Zwangsvollstreckung in Familiensachen

Isar-Fachseminare
In München

135 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 5... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • 4 Lehrstunden
Beschreibung

Lernen Sie in diesem Kurs die Besonderheiten bei der Vollstreckung aus familiengerichtlichen Titeln.
Gerichtet an: Der Sachbearbeiterlehrgang Familienrecht richtet sich an qualifizierte Mitarbeiter von Anwälten und junge Rechtsanwälte, die überwiegend im Familienrecht tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Kirschstraße 20, D-80999, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorkenntnisse: ... im Bereich der allgemeinen Zwangsvollstreckung sind von Vorteil.

Themenkreis

Die Besonderheiten bei der Vollstreckung aus familiengerichtlichen Titeln.

Schwerpunkte:

  • Vollstreckung aus Unterhaltsurteilen
  • Kosten der Unterhaltsvollsreckung
  • Vollstreckung aus Vergleichen/Scheidungsvereinbarungen
  • Vollstreckungsklausel/Rechtsnachfolge?
  • Zusammenrechnung mehrerer Einkünfte des Schuldners nach
    § 850 e Nr. 2 ZPO
  • Lohnabrechnung des Unterhaltsschuldners als Urkunde im
    Sinne des § 836 III ZPO
  • Bewertung von Sachbezügen wie Kost und Logis, etc.
  • Nichtberücksichtigung von Unterhaltsberechtigten
  • verschärfte Pfändung nach § 850 d I ZPO
  • Voraussetzungen für die verschärfte Pfändbarkeit „überjähriger Ansprüche“
  • Rechtsprechung des BGH

In Verbindung mit folgenden Seminaren kann ein Zertifikat zum Sachbearbeiter Familienrecht erworben werden:
Familienrecht für Mitarbeiter - Anspruchsgrundlagen
Familienrecht für Mitarbeiter - Verfahrensrecht
Familienrechtliches Kosten- und Gebührenrecht

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Mit SeminarCard 67,50 EUR zzgl. 19% USt. (80,33 EUR) Achtung: Bei Lehrgangsbuchung 'Sachbearbeiter Familienrecht' vergünstigter Gesamtpreis.
Maximale Teilnehmerzahl: 24