Zwangsvollstreckungstipps für Fortgeschrittene - ein Praktiker Seminar

Apontas Akademie
In Düsseldorf

998 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03884... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar vermittelt Fachkräften mit guten Vorkenntnissen Arbeitshilfen für die Praxis. Die richtige Kenntnis der geänderten Normen erleichtert die tägliche Arbeit und erspart langwierige Ermittlungen. Die Vorbereitung von Anträgen mit Kenntnis der Änderungen können schon vor und nach Inkrafttreten der Gesetzesänderungen effektiv eingesetzt werden.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aus Forderungsmanagement und Rechts-abteilungen mit guten Vorkenntnissen im Vollstreckungsrecht

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
40477, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Johannes Kreutzkam
Johannes Kreutzkam
Norddeutsche FH für Rechtspflege in Hildesheim

Themenkreis

-Gesetz zur Reform des Kontopfändungsschutzes –erste Erfahrungen, erste Auswirkungen -Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung vom 29. Juli 2009 -Die Eidesstattliche Versicherung richtig und sinnvoll nutzen ( z.B. §§807, 836 III ZPO mit Anträgen und Hilfen zur Durchsetzung in das bewegliche und unbewegliche Vermögen sowie Nachbesserungen und Ergänzungen nach § 903 ZPO) -Sind Kombianträge sinnvoll? Wir ändern unsere „0815“ Anträge-Exkurs -Neue Wege bei der Zustellung von Pfändungsbeschlüssen -Zwangshypothek eingetragen – was nun? -Wohnungseigentümergemeinschaft und die Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen einzelne Wohnungseigentümer, in-und außerhalb der Immobiliarvollstreckung -Aktuelle Rechtsprechung und Auswirkungen auf die Praxis


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen