Bildungswerk der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft

Abschied vom Auto?

Bildungswerk der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
In Freiburg

320 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Freiburg
  • Seminar
  • Anfänger
  • Freiburg
Beschreibung

Umso mehr lohnt sich die Beschäftigung mit Alternativmodellen. Die Stadt Freiburg bietet sich dazu in besonderer Weise an, da dort ein autoarmes Stadtviertel entstanden ist, in dem die überwiegende Mehrzahl der Bewohner/-innen völlig auf das Auto verzichtet.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Freiburg (Niedersachsen)
Karte ansehen
Straße

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Bildungsurlaub: Abschied vom Auto? - Umweltpolitik am Beispiel der Stadt Freiburg

Die globale Erwärmung bringt es mit sich: Unser aller Alltagsverhalten ist zum Gegenstand der Kritik geworden. Unser angeblich „liebstes Kind“, das Auto, steht längst für ungezügelten Flächenverbrauch und kaum gebremsten Schadstoffausstoß.
Umso mehr lohnt sich die Beschäftigung mit Alternativmodellen. Die Stadt Freiburg bietet sich dazu in besonderer Weise an, da dort ein autoarmes Stadtviertel entstanden ist, in dem die überwiegende Mehrzahl der Bewohner/-innen völlig auf das Auto verzichtet.

Uns interessieren in diesem Zusammenhang die Fragen:

  • Wie kam es dazu?
  • Welche Erfahrungen wurden damit gesammelt?
  • Handelt es sich dabei um ein übertragbares Konzept?

Bearbeitet werden soll das Thema durch:

  • Vorträge und Diskussionen
  • Gruppenarbeit
  • Begehungen und Gespräche mit Umweltpolitker/innen vor Ort

Hinweise:
Leistungen:

  • Übernachtung im Einzelzimmer
  • Halbpension

Kooperationsseminar mit Arbeit und Leben Hessen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten: 320,00 EUR


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen