Afrikanische Tänze aus Guinea/Westafrika (Volk der Malinke in Oberguinea) mit Sabine Karl (Leipzig) und den Trommlern Daniel Preissler (Freiburg) und Juerg Wohlwender (Pfaffenhofen)

In Kassel

60 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Kassel

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Mit diesem Seminar werden Sie befähigt afrikanische Tänze aus Oberguinea selbst zu tanzen und das Gelernte an Schüler weiter zu vermitteln. Die Tänze werden didaktisch aufbereitet gelehrt, neben zusätzlicher Information werden auch Tipps zur Weitervermittlung gegeben. Wir üben die besonderen Rhythmen und Schritte, mit ungewohnten Melodien und Instrumentalklängen. Bezüge zur Kultur der Malinke in Oberguinea werden in deren Tänzen verdeutlicht. Rhythmus - Übungen und Gesang ergänzen den Tanzunterricht.
Gerichtet an: Tanzpädagogen, Tanzleiter, Tänzer, Pädagogen

Wichtige informationen

Dokumente

  • Afrikanische Tänze aus Guinea/Westafrika (Volk der Malinke in Oberguinea) mit Sabine Karl

Einrichtungen

Lage

Beginn

Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Hugo-Preuß-Str. 2, 34131

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Sabine Karl

Sabine Karl

Afrikanischer Tanz, Guinea, Malinke

Sabine Karl (Leipzig) und den Trommlern Daniel Preissler (Freiburg) und Juerg Wohlwender (Pfaffenhofen)

Inhalte

Eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen e.V. vom 10.-11. April 2010 in Kassel

Afrikanische Tänze aus Guinea/Westafrika (Volk der Malinke in Oberguinea)

Für die Leitung des Workshops konnte die Tanzlehrerin Sabine Karl aus Leipzig gewonnen werden. Für die passende Live-Musik sorgen der Djembé-Solist Juerg Wohlwender und Sangban-Spieler Daniel Preissler. Im Kurs werden moderne und traditionelle Tanzschritte auf die zwei traditionellen Malinke-Rhythmen "Dya" und Gidamba" (Dyidanba) spielerisch erarbeitet. Dabei haben wir wie immer viel Spaß an schönen Bewegungen und guter Musik!

Afrikanischer Tanz ist Futter für Körper, Geist und Seele, schult die Ausdauer, die Koordination und sorgt für ein rundum gesundes Körpergefühl ebenso wie für Wohlbefinden und Spaß! Lasst euch das nicht entgehen!

(Für Anfänger und Fortgeschrittene, 10 Unterrichtsstunden à 45 min.)

Anmeldung:
Birgit Ewald, Am Diedichsborn 18, 34130 Kassel
Meldeschluss: 22.03.2010
(€ 10,- Frühbucherrabatt bis 15.03.2010)
Kursgebühr: € 60,-/Mitglieder € 45,- /Jugend plus € 35,-
Überweisungsvermerk: "10/2010 Afrikanische Taenze"
Akkreditierungs-Nr.: IQ-0339983-F005039

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Anmeldung: Birgit Ewald, Am Diedichsborn 18, 34130 Kassel, Tel.: 0561 / 703714, E-Mail: birgit.ewaldlag-tanz-hessen.de (Bitte durch ein @ ersetzen) Meldeschluss: 22.03.2010 (€ 10,- Frühbucherrabatt bis 15.03.2010) Kursgebühr: € 60,-/Mitglieder € 45,- /Jugend plus € 35,- Überweisungsvermerk: "10/2010 Afrikanische Taenze" Akkreditierungs-Nr.: IQ-0339983-F005039
Zulassung: Akkreditierung Hessen: IQ-0339983-F005039
Maximale Teilnehmerzahl: 40
Kontaktperson: Birgit Ewald
60 € MwSt.-frei