Airportlogistik verstehen und erfolgreich gestalten

In Hannover, Chemnitz, Aachen und an 39 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Übungen, Strategieüberlegungen, Visionen und durch Erfahrungsaustausch, individuelle, überlegte und überzeugende Antworten (Verhalten/Einstellung/Aktion) auf die neuen Herausforderungen der Airprotlogistik entwickeln. Die wesentlichen Erfolgspotentiale können dadurch erschlossen werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel IBIS, 52070

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Augsburg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel IBIS

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Berlin
Karte ansehen
Landhotel Potsdam

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Bielefeld

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Bremen
Karte ansehen
Gut Altona

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Mercure Kongress, 09111

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Königshof, 01219

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Döttlingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Mercure Hotel, 27801

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Eisenach (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Coutyard

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Emden (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Emden

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Hotel Linderhof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Hotel Novotel City, 60486

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Fulda (Hessen)
Karte ansehen
Landgasthaus Jägerhof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Göttingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Eden

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Alsterkrug, 22297

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Park Inn, 30659

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Schloss Bad Wilhemshöhe, 34131

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Kiel (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Birke

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Mercure

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Severinshof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Lindner, 04179

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Lörrach (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Obsthof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Lübeck (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Radisson Senator

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Hotel NH, 39179

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Park Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Mönchengladbach (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Elisenhof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Holiday Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Park

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Mercure an der Messe

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Osnabrück (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mönte-Meyer, 49074

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Pforzheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Hohenwart-Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Sonne, 18055

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hohenwart Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Trier (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Golden Tulip

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Rössle

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Würzburg (Bayern)
Karte ansehen
Mercure Hotel

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Alle ansehen (42)

Zu berücksichtigen

Airportlogistiker und Teilnehmer, die es werden oder werden wollen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Organisation
  • Innovationsmanagement
  • Outsourcing
  • Logistik
  • Gestaltung
  • Körpersprache
  • Rhetorik
  • Überzeugen

Themenkreis

1. Die Besonderheiten der Airportlogistik
> Besondere Anforderungen an die Logistik
> Spezielle Lösungen für die Airportlogistik
> Unterschiede zu anderen Branchen - Logistiken
> Beispielhafte Lösungen aus der Praxis der Airportlogistik

2. Führung
> Welche Anforderungen sind heute zu erfüllen?
> Änderung von Führung und Motivation (Wertewandel)
> Eine Führungs - Konzeption erarbeiten
> Führungssituationen ausprobieren, erfahren, diskutieren (mit Videokamera)
> Das Personal – Know - how
> Führung u. a.: mit Zielen führen, Delegation von Verantwortung, Moderatorenrolle
> Einkaufen im Team mit funktionsübergreifender Struktur
> Erlernen der Kreativitätstechnik und praktische Anwendung

2. Organisation
> Die verschiedenen Möglichkeiten der Aufbauorganisation und deren individuelle
Anpassung und Gestaltung
> Die moderne Gestaltung der Ablauforganisation
> Schnittstellenprobleme und deren Beseitigung
> Innovationsmanagement und die organisatorischen Voraussetzungen
> Die lernende Organisation und weitere Elemente des Erfolgs
> Steigerung der Wettbewerbskraft durch schlanke Geschäftsprozesse
> Ganzheitliches Denken und Handeln, die Konsequenzen für die Organisation,
Methoden und Verfahren zur Veränderung

3. Rhetorik
> Rhetorische Grundregeln, die sich bewährt haben
> Ausbau der eigenen Sprache als Instrument
> Die Bedürfnisse der Angesprochenen erkennen und berücksichtigen
> Transaktionsanalyse (TA)
> Wirkungsvoll Feedback erhalten (z.B. Körpersprache u.v.m.)
> Inhalts- und Beziehungsebene berücksichtigen
> Fragearten
> Technik (z.B. Pausen als Waffe, nonverbale Elemente)
> Erfolgreiche Taktiken
> Einwandbehandlung
> Selbstsicherheit weiter vergrößern – aber wie?
> Mit Freude gekonnt überzeugen
> Praktische Übungen mit Videokamera







4. Gestaltung
> Erarbeitung einer Vision – aber wie?
> Neugestaltung der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden
> Outsourcing von Teileistungen
> Benchmarking-Vorgehen, Vorteil-Nachteil, Nutzen und Risiken
> Service steigern, Kosten begrenzen – aber wie?


5. Verfahren
> Technische Verfahren wie Checklisten, Standardformulare, Standardbriefe
> Gemeinsame Entscheidungen (Wertanalyse und make or buy)
> Verschiedene Arten des Sourcing und Lieferantenbeurteilung
> Moderne Arbeitsmittel – betriebswirtschaftliche Kennzahlen
> Der erfolgreiche Projekteinkauf – Projektmanagement – aber wie?
> Praktische Maßnahmen – aber wie? (techn. Verfahren, Komplexitätsreduktion,
Prozesskostenrechnung, Gruppenarbeit etc.)
> Moderne Bürokommunikation, Dokumenten - Management
> Software – Lösung
> Moderne Airport-Logistik - Konzeption

6. Planung / Controlling
> Ergebnisplanung und –messung durch Einkaufscontrolling
> Die Auswahl der Logistik-/Materialwirtschaftskennzahlen und -einzelgrößen
> Wie wird der Vergleichsmaßstab gefunden und ermittelt?
> Wie können mit wenig laufendem Aufwand die Ergebnisse und
Nutzen berechnet werden?
> Wie lassen sich rechtzeitig Risiken erkennen und abwehren
> Planungsverfahren
> Rationalisierung in der Airport - Logistik

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen