Aktuelle Diabetologie Teile 3 und 4

Seminar

In Bad Nauheim

60 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Bad nauheim

  • Unterrichtsstunden

    5h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    September

Beschreibung

Diese Veranstaltung bietet in sechs Teilen eine praxisbezogene Fortbildung zu den wichtigsten Themen in der Diagnostik und Behandlung des Typ 2-Diabetes mellitus.
Es wird jeweils der aktuelle Stand, unabhängig, produktneutral und anhand von Fallbeispielen referiert. Falldiskussionen mit den Teilnehmern sind ausdrücklich erwünscht. Gleichzeitig werden Inhalte vermittelt, um Patienten im Rahmen des DMP Typ 2 Diabetes erfolgreich zu führen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bad Nauheim (Hessen)
Karte ansehen
Carl-Oelemann-Weg, 5, 61231

Beginn

SeptemberAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

In diesem Kurs lernen Sie, wie der aktuelle Stand der Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus Typ 2 ist. Außerdem ist der Kurs DMP-zertifiziert.

Dieser Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, die Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 im DMP führen wollen. Außerdem richtet sich der Kurs an Ärzte und Ärztinnen, die ihr Wissen über Diatebes mellitus Typ 2 aktualisieren und erweitern möchten.

keine

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

Sie werden von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Fallbeispiele
  • Nichtmedikamentöse Diabetestherapie
  • Interkollegialer Austausch
  • Ernährungsempfehlungen
  • Insulintherapie
  • Moderne Schulungsinhalte
  • Bewegungsangebote
  • Fahrtauglichkeit
  • BZ-Selbstmessungen
  • DMP
  • Nichtmedikamentöse Diabetestherapie
  • DMP
  • Fallbeispiele
  • Nichtmedikamentöse Diabetestherapie
  • DMP

Dozenten

Dr. med. H.-J. Arndt

Dr. med. H.-J. Arndt

Nidda-Bad Salzhausen

Dr. med. M. Braun

Dr. med. M. Braun

Schlüchtern

Diabetologie

Dr. oec. troph. H. Raab

Dr. oec. troph. H. Raab

Frankfurt

Dr. oec. troph. J. Liersch

Dr. oec. troph. J. Liersch

N.N.

Inhalte

Dieser Termin hat folgende Schwerpunkte:

3. Teil: Die nichtmedikamentöse Diabetestherapie
Wesentlich für einen Therapieerfolg ist der informierte und motivierte Patient. Was sollten Ärztinnen und Ärzte über aktuelle Ernährungsempfehlungen, moderne Schulungsinhalte und integrierbare Bewegungsangebote wissen? Wie können Menschen mit Diabetes bestmöglich "abgeholt" werden?

4. Teil: Insulintherapie für die Praxis
Wann und wie in eine Insulintherapie starten? Wann und wie eskalieren? Welche Art der Insulintherapie ist für welche Patienten geeignet? Was ist z.B. hinsichtlich der Fahrtauglichkeit zu beachten? Was sollten Sie zu BZ-Selbstmessungen wissen?


Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung.
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige
Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: keine

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Aktuelle Diabetologie Teile 3 und 4

60 € MwSt.-frei