Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH

Aktuelle Fragestellungen Im Immissionsschutzrecht

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Duisburg
Dauer nach Vereinbarung
  • Seminar
  • Anfänger
  • Duisburg
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Betriebsleiter/-innen, Immissionschutz und Umweltbeauftragte

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Duisburg (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das Immissionsschutzrecht regelt die Zulassung und Überwachung von Industrieanlagen und hat daher für den Umweltschutz eine herausragende Bedeutung. In letzter Zeit wurden sowohl auf europäischer, als auch auf nationaler Ebene eine Reihe neuer Vorschriften veröffentlicht, die in Verfahren häufig eine Verunsicherung sowohl bei den Antragsstellern als auch bei den beteiligten Behörden verursachen. Das Seminar informiert die Teilnehmenden umfassend über die neuen Regelungen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die betriebliche Praxis. Die geänderten Anforderungen bei der Genehmigung und dem Betrieb von Anlagen werden anhand von Fallbeispielen ausführlich erörtert. Die gesamte Thematik wird in fachtechnischer, verwaltungsfachlicher und umweltrechtlicher Hinsicht dargestellt.

Wichtige Fragestellungen, die während des Seminars thematisiert werden, sind zum Beispiel:

  • Welche Neuerungen sind aus Europa zu erwarten?
  • Welchen neuen Vorgaben sind in der novellierten IVU-Richtlinie zu erwarten?
  • Gewinnen die BREF-Dokumente, die in Europa den Stand der Technik definieren, in der deutschen Genehmigungspraxis eine stärkere Bedeutung?
  • Werden die in den BREF-Dokumenten enthaltenen Betriebswerte zu Emissionsgrenzwerten?
  • Wie ist der aktuelle Stand des Umweltgesetz-buches (UGB)?
  • Welche aktuellen Zweifelsfragen werden in den Immissionsschutz-Fachausschüssen diskutiert?
  • Wie haben die Berichtpflichten gemäß der 11. BImSchV mit Hilfe der BUBE-Online-Software zu erfolgen?
  • Welche rechtlichen Anforderungen zur Messung von Luftschadstoffen sind zu beachten und wie sind die Ergebnisse zu bewerten?
  • Wie ist die Zuständigkeitsverordnung Umweltschutz in Zweifelsfällen zu interpretieren?
  • Welche Immissionsschutzaspekte sind in der Bauleitplanung zu beachten?
  • Welche neuen Vorgaben bei Umweltunfällen sowie Störfällen haben Betreiber und Umweltbehörden zu berücksichtigen? Wie kann das Landesumweltamt NRW die Behörden bei Störfällen und sonstigen Ereignissen unterstützen?

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen