Interantionale Sommerakademie Pentiment

Interantionale Sommerakademie Pentiment

Beschreibung

Die Internationale Sommerakademie Pentiment der HAW Hamburg bietet ein vielseitiges Spektrum von Kursen im Bereich freier
und angewandter Kunst – u.a. Malerei, Zeichnen, Skulptur, Installation, Druckgrafik, Fotografie, Grafikdesign, Illustration, Kalligrafie und Mode – die von namhaften Künstlern aus dem In- und Ausland geleitet werden.
Das Programm richtet sich an Künstler und Designer, Kunst- und Designstudenten sowie begabten Autodidakten, die eine künstlerische Auseinandersetzung führen wollen.
Der kunsthistorische Begriff "Pentiment" beschreibt die mit der Zeit sichtbar werdenden Spuren von Korrekturen in Grafiken und Gemälden, die den Arbeitsprozess eines Künstlers sichtbar machen.

Die internationale Sommerakademie bietet Künstlern und Designern die Möglichkeit, bis zu drei Wochen lang in einen intensiven Arbeitsprozess einzutreten, ihre Arbeit in Gruppen- und Einzeldiskursen kritisch zu reflektieren und neuen Impulsen auszusetzen. Unterschiedliche künstlerische Positionen treffen hier in einem professionellen Umfeld aufeinander und inspirieren sich gegenseitig.

Begleitet werden die Kurse von einem umfangreichen Rahmenprogramm: Präsentationen der Gastprofessoren, Vorträge, Filme, Konzerte und Feste bieten Teilnehmern und interessierten Besuchern neben der Kursarbeit neue Inspirationen und gegenseitigen Austausch. Zum Abschluss der Sommerakademie werden die Arbeiten aller Kurse in einer großen öffentlichen Ausstellung präsentiert.