IQF GmbH

IQF GmbH

0931 ... Mehr ansehen
Meinungen von Teilnehmern
"Seit Abschluss der Ausbildung zum Suchtberater halte ich Suchtpräventiv-Vorträge für unsere Auszubildenden. Hier zeigt sich immer wieder, dass der Punkt „Helfen statt kün..."
5 ausgezeichnet
3 Meinungen

Kurskatalog

Themeninhalte

Themenart

Methodologie


Alle zeigen

Kurshighlights


IQF GmbH
Ausbildung zum/zur Suchtberater-/in in Würzburg
5.0 ausgezeichnet 3 Meinungen
IQF GmbH
  • Seminar
  • Würzburg
  • Anfänger
  • 19.Nov 2018
  • 12 Tage
Highlights

...seelische und/oder soziale Probleme sind die Folgen. Doch meist spricht keiner darüber, das Thema wird tot geschwiegen. In unserer Ausbildungsreihe beschäftigen... Lerne:: Qualifizierung zur Übernahme des Suchtbereiches im Unternehmen, Ausbildung Suchtberater... Mehr ansehen

PREMIUM-KURS

3.440 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Würzburg
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 40.0h - 5 Tage
Highlights

...der/des BR Mitbestimmungsrechte Informations- u. Anhörungsrecht Einführung in die Mitbestimmungsrechte § 87 BetrVG Beginn, Ende und Verteilung der Arbeitszeit... Lerne:: Grundlagen Betriebsverfassungsgesetz, Neu im Betriebsrat, Seminar Würzburg... Mehr ansehen

PREMIUM-KURS

1.045 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Würzburg
  • Mittelstufe
  • 40.0h - 5 Tage

...mit anderen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen. Sie lernen nicht nur Ihre Rechte zu nutzen, sondern auch die Voraussetzungen und Auswirkungen der verschiedenen... Lerne:: Aufbau Betriebsverfassung, Vertiefung Betriebsverfassungsrecht... Mehr ansehen


1.045 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Würzburg
  • Mittelstufe
  • nach Wahl
  • 40.0h - 5 Tage

...Einzelfall und wie geben Sie Auskunft? Der wichtige Bereich der personellen Mitbestimmung bildet die Grundlage dieser einwöchigen Veranstaltung... Lerne:: Aufbau Betriebsverfassung, Vertiefung Betriebsverfassungsrecht... Mehr ansehen


1.045 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Würzburg
  • Anfänger
  • 26.Nov 2018
  • 16.0h - 2 Tage

...Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen, SBV, JAV, GBR und KBR. In diesem Seminar erhalten Sie einen systematischen... Lerne:: Seminar Würzburg, Gesetzliche Rentenversicherung... Mehr ansehen


495 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Würzburg
  • Anfänger
  • 14.Nov 2018
  • 12.0h - 8 Wochen

...GBR und die Schwerbehindertenvertretung. Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb Begrifflichkeiten Definition Arbeit und Gesundheit Akteure im Arbeits... Lerne:: Mitbestimmung des BR, Gesundheitsschutz im Betrieb... Mehr ansehen


495 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Meinungen (3)

100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Ausbildung zum/zur Suchtberater-/in

J
Jürgen Janson
06.06.2018
Das Beste: Seit Abschluss der Ausbildung zum Suchtberater halte ich Suchtpräventiv-Vorträge für unsere Auszubildenden. Hier zeigt sich immer wieder, dass der Punkt „Helfen statt kündigen“ ein sehr wichtiger Bestandteil ist. Leider wird dieses Thema von vielen sehr unterschätzt. Referent Karlheinz Wissel ist ein richtiger Profi, die Ausbildung hat großen Spaß gemacht. Die Suchtberaterausbildung kann ich daher jedem empfehlen.“
Zu verbessern: .
Kurs abgeschlossen: Juni 2018
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Ausbildung zum/zur Suchtberater-/in

J
Jürgen Janson
13.03.2018
Das Beste: Seit Abschluss der Ausbildung zum Suchtberater halte ich Suchtpräventiv-Vorträge für unsere Auszubildenden. Hier zeigt sich immer wieder, dass der Punkt „Helfen statt kündigen“ ein sehr wichtiger Bestandteil ist. Leider wird dieses Thema von vielen sehr unterschätzt. Referent Karlheinz Wissel ist ein richtiger Profi, die Ausbildung hat großen Spaß gemacht. Die Suchtberaterausbildung kann ich daher jedem empfehlen.
Zu verbessern: .
Kurs abgeschlossen: März 2018
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Ausbildung zum/zur Suchtberater-/in

D
Dr. Joachim Müller
20.02.2018
Das Beste: Suchterkrankungen gefährden nicht nur den Arbeitsplatz des Betroffenen, sondern auch die Arbeitssicherheit im Betrieb. Daher bin ich mir sicher, dass eine Ausbildung zum betrieblichen Suchtberater ein Gewinn für die Firma und jeden sein kann, der helfend und beratend mit Menschen zu tun hat.
Zu verbessern: /
Kurs abgeschlossen: Februar 2018
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Standort

  • Würzburg
    Berner Straße 14
  • Würzburg
    Adresse nicht verfügbar
  • Würzburg
    Dreikronenstraße
  • Eibelstadt
    Adresse nicht verfügbar
  • Karlstadt
    Adresse nicht verfügbar
  • Berlin
    Adresse nicht verfügbar
  • Bad Bocklet
    Adresse nicht verfügbar
  • Eibelstadt
    97246 Eibelstadt

Dozenten

Alois Klebes
Alois Klebes
Protokollführung, Betriebsverfassungsrecht

Chantal Sander
Chantal Sander
Kommunikations- und Rhetoriktraining

Dr. Manfred Burr
Dr. Manfred Burr
Datenschutz

Hans-Jürgen Wittig
Hans-Jürgen Wittig
Personalökonom

Karlheinz Wissel
Karlheinz Wissel
Disabilitymanager

Alle ansehen

Sämtliche Information über IQF GmbH

Die Vorteile, hier zu studieren

Qualität vor Quantität.
Die kleine Teilnehmerzahl in unseren Seminaren sorgt nicht nur für Begeisterung, sondern auch für einen höheren Lerneffekt und Zufriedenheit bei unseren Teilnehmern. Für Gespräche unter vier Augen und einen guten Austausch unter Kollegen, bieten wir damit die idealen Rahmenbedingungen.

Ankommen und wohlfühlen.
Jeder Seminarteilnehmer ist uns wichtig, deshalb gehen wir bewusst auf individuelle Bedürfnisse des Einzelnen ein und bemühen uns, den Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten so angenehm wie möglich zu gestalten.

Vertrauen motiviert uns.
Wir nehmen Kritiken, Anregungen, Vorschläge und Wünsche sehr ernst und versuchen diese - soweit es jeweils möglich ist - schnell und konsequent umzusetzen.

Beschreibung

Die IQF Innovation & Qualifikation Franken GmbH ist ein autonomer, zertifizierter Bildungsanbieter in Zell am Main, 9 km von Würzburg entfernt. Wir schulen seit 2008 Betriebsräte-/innen und alle anderen betrieblichen Interessenvertreter-/innen (Schwerbehindertenvertretung, Jugend- und Auszubildendenvertretung, Arbeitnehmervertreter-/innen im Aufsichtsrat, Wirtschaftsausschuss).