Aufbauten und Aufhängungen Veranstaltungstechnik: Grundlagen der elektrischen Sicherheit

Online

58 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Intensivseminar

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Beschreibung

Modul 10 (SAP - Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten).
In diesem Webinar-Modul werden die Grundlagen der elektrischen Sicherheit bei Veranstaltungen behandelt.

Zu berücksichtigen

Mit der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO) bzw. dem entsprechenden Landesrecht und den Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-V17) werden erhöhte Anforderungen an die Betreiber, das aufsichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Gäste und Beschäftigten hat höchste Priorität. Das fordert mehr Eigenverantwortung von Betreibern und Veranstaltern. Die Teilnehmer werden mit dieser Seminar-Reihe in die Lage versetzt, in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik bei Veranstaltungen, Auf- und Abbau Leitung und Aufsicht im (bühnen)technischen Bereich nach DGUV-V17 § 15 und MVStättVO § 38 und 39 zu führen.

Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter und Agenturen Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung (Verantwortliche für Veranstaltungstechnik nach MVStättVO § 40 (5), Leitung und Aufsicht nach DGUV-V17)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Sicherheit
  • Veranstaltungstechnik
  • Veranstaltung
  • Veranstaltungsleitung
  • Veranstaltungsrecht
  • DGUV
  • MVStättVO 2005
  • Rechtsprechung
  • Veranstaltungsstätte
  • Veranstaltungssicherheit

Dozenten

Olaf Jastrob

Olaf Jastrob

Organisation / Ablauf / Arbeitsschutz / Unfallverhütung / Sicherheit

Sachverständiger für Veranstaltungen • Event-Manager / Event-Koordinator / Produktionsleiter • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz VBG • Sicherheits-Inspektor VBG • Sicherheitsbeauftragter / Sicherheitskontrolleur (VBG/BGV C7) • Sachkundige Aufsichtsperson (VStättVO/BGV C1) • Sanitäter (SAN A) Unternehmensberater für Veranstaltungen • Betriebswirt ( IHK) • Fachkaufmann für Marketing (IHK) • Groß- und Außenhandelskaufmann (IHK)

Themenkreis

Modul 10 (SAP - Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten)


Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter und Agenturen
Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung
(Verantwortliche für Veranstaltungstechnik nach MVStättVO § 40 (5), Leitung und Aufsicht nach DGUV-V17)


Ziele / Inhalte
Mit der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO) bzw. dem entsprechenden Landesrecht und den Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-V17) werden erhöhte Anforderungen an die Betreiber, das aufsichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Gäste und Beschäftigten hat höchste Priorität. Das fordert mehr Eigenverantwortung von Betreibern und Veranstaltern. Die Teilnehmer werden mit dieser Seminar-Reihe in die Lage versetzt, in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik bei Veranstaltungen, Auf- und Abbau Leitung und Aufsicht im (bühnen)technischen Bereich nach DGUV-V17 § 15 und MVStättVO § 38 und 39 zu führen.

In diesem Webinar-Modul werden die Grundlagen der elektrischen Sicherheit bei Veranstaltungen behandelt.

  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Vorstellung DGUV-V3 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
  • Verantwortliche Personen: Unternehmer, Betreiber, verantwortliche Elektrofachkraft
  • Befähigte Personen: Elektrotechnische Laien, elektrotechnisch unterwiesene Personen, Elektrofachkräfte
  • Wiederkehrende Prüfungen: Betriebsmittel und Installationen Prüffristen und Prüfgrundsätze


Werden alle Module absolviert, erhält der Teilnehmer nach dem 12. Modul (Lernerfolgskontrolle) das Akademie-Zertifikat Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten.

Jedes Modul ist einzeln buchbar.
Dieses Seminar wird aufgezeichnet.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
58 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen