ILK

Aufbauweiterbildung Systemische Beratung 2019

ILK
In Bielefeld

2.890 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Mittelstufe
Ort Bielefeld
Unterrichtsstunden 300h
Dauer 1 Jahr
  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Bielefeld
  • 300h
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Aufbauend auf den theoretischen Vorkenntnissen und praktischen Fertigkeiten in lösungsfokussierter Beratung werden die Grundlagen des systemischen Denkens aufgefrischt und in die Vielfalt systemischer Methoden für die Beratung eingeführt. Hierzu gehören die unterschiedlichen Varianten systemischer Arbeit mit Einzelklient*innen, Paaren & Familien sowie Kindern & Jugendlichen, wie Genogramm-, Aufstellungs-, Ressourcen- und Skulpturarbeit, das Familienbrett, Externalisieren und das Reflecting Team.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Friedenstr. 36, 33602

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Qualifikation in lösungsfokussierter Beratung (z. B. Absolvent*innen der Weiterbildung Lösungsfokussierte Beratung oder analoge Weiterbildungen mit vergleichbarem Umfang).

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Anmeldeverfahren Besuch des Infoabends unverbindliche Bewerbung* (inkl. tab. Lebenslauf + Foto) persönliches Infogespräch verbindliche Anmeldung Weiterbildungsvertrag * (kurzes Motivationsschreiben; Arbeitszeugnisse / Diplome sind nicht nötig)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lösungsfokussierte Beratung
Lösungsfokussierte Denkweise
Ressourcenaktivierende Denkweise
Ressourcenaktivierende Arbeit
Systemische Beratung
Beratung
Systemische Theorie
Wertschätzung
Ressourcenaktivierung
Systemische Denkweie

Dozenten

Hans Jürgen Balz
Hans Jürgen Balz
Dr.

Diplom-Psychologe, Lehrtherapeut (SG), systemischer Supervisor (SG), systemischer Familientherapeut (IGST); Organisationsberater und Coach in psychosozialen Institutionen

Simone Burwinkel
Simone Burwinkel
B.Sc. Psychologie, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin VDOe, F

Themenkreis

Ziele und Inhalte

Aufbauend auf den theoretischen Vorkenntnissen und praktischen Fertigkeiten in lösungsfokussierter Beratung werden die Grundlagen des systemischen Denkens aufgefrischt und in die Vielfalt systemischer Methoden für die Beratung eingeführt. Hierzu gehören die unterschiedlichen Varianten systemischer Arbeit mit Einzelklient*innen, Paaren & Familien sowie Kindern & Jugendlichen, wie Genogramm-, Aufstellungs-, Ressourcen- und Skulpturarbeit, das Familienbrett, Externalisieren und das Reflecting Team. Die Analyse des eigenen Arbeitsfeldes sowie Supervision und Selbsterfahrung vertiefen die professionelle Reflexion und liefern den Rahmen für einen kontinuierlichen Lernprozess. Ein Trainerteam von erfahrenen Praktiker*innen und renommierten Gasttrainer*innen bereichert die Weiterbildung regelmäßig mit spannenden Workshops.
Die einjährige Weiterbildung besteht aus 10 Kompaktwochenenden, den Präsenzteilen der Weiterbildung und schließt die kontinuierlichen Gruppen- und Einzelsupervision ein.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen