Sparen Sie 11%
Kurs derzeit nicht verfügbar
Ausbildungszentrum Nord

Ausbildung Tuina

Ausbildungszentrum Nord
In Hamburg ()

3.150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Unterrichtsstunden 300h
  • Kurs
  • 300h
Beschreibung

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

mind. 100 Stunden basics in TCM

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Dozenten

Rolf Rothe
Rolf Rothe
Tuina

Roswitha Hauke
Roswitha Hauke
Tuina

Udo Lorenzen
Udo Lorenzen
8 außerordentliche Gefäße, Schulungsleiter

Udo Lorenzen (Heilpraktiker, Medizinhistoriker M.A., Prom. M.A. Pädagogik, Dipl. Sozialpädagoge):

Themenkreis

Tuina ist neben der Aku-Moxa-Therapie, der Pharmakologie, der Diätetik und dem Tai-ji/Qigong eine der fünf großen Behandlungs-methoden der Traditionellen Chinesischen Me-dizin (TCM). Sie integriert als dessen Teilbe-reich die manualtherapeutischen Verfahren in das Behandlungskonzept. Tui bezeichnet „Schieben“, Na bedeutet „Greifen“ und ist da-nach eine spezielle Therapieform, bei der man durch massierende und mobilisierende Hand-griffe Krankheiten verschiedener Fachrichtun-gen behandeln kann. Insbesondere Erkrankun-gen der Traumatologie, Orthopädie und Pädiat-rie, aber auch der Allgemeinmedizin, Neurolo-gie und Gynäkologie lassen sich mit Tuina gut behandeln. Ausgehend von der Erkenntnis, dass in der TCM Erkrankungen durch pathogene äußere und innere Einflüsse verursacht werden, besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Tuina die Blo-ckaden in den Meridianen zu beheben, eine gestörte Qi- und Blutzirkulation zu regulieren und die krankmachenden Faktoren zu beseiti-gen. Dadurch wird der harmonische Energie-fluss in den Organen, den Gelenken und Meri-dianen wiederhergestellt, was zur Linderung oder sogar Heilung der Beschwerden führt. Zusätzlich kann Tuina auch als präventive Maßnahme angewandt werden.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen