Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Gesundheitswesen (DGI®)

5.0
5 Meinungen
  • Die Inhalte sind sehr gut strukturiert und komprimiert. Die erfahrenen Referenten sind sehr professionell und die Betreuung ist sehr gut. Die Räume sind schön gestaltet. Tolles Catering.
    |
  • Es war mein erstes Mal bei der DGI. Es hat mir sehr gefallen. Die Inhalte waren gut vorbereitet. Die Dozenten haben alles verständlich erklärt. Die Mitarbeiter waren freundlich und die Infrastruktur war schön. Ich kann die DGI weiterempfehlen.
    |
  • Die DGI ist ein profesioneller Anbieter im Bereich Informationssicherheit. Die Professoren und Mitarbeiter sind hilfsbereit. Die Inhalte sind gut aufgebaut. Mir fehlen noch an praktischen Bezügen, aber das konnte ein bisschen schwierig sein.
    |

Seminar

In Berlin

1.150 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

Sie möchten gerne als Datenschutzbeauftragte/r im Gesundheits- und Sozialwesen den Umgang mit Patientendaten rechtssicher steuern sowie kontrollieren und bewerten können? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Seminar „Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Gesundheitswesen“ eigenen Sie sich ein datenschutzspezifisches Fachwissen für diesen Bereich an. Auf emagister.de stellt Ihnen die DGI - Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit wichtige Informationen diesbezüglich zur Verfügung.

Wichtig im Umgang mit Patientendaten ist die Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Sozialgesetzbuches (SGB), spezifischer Gesetze und Vorschriften des Gesundheitswesens und Landesgesetze sowie der Musterberufsordnung der Ärzte (MBO-Ä) und die Schweigepflicht. Das Hauptziel dieses Seminars ist daher, dass Sie das erforderlichen Fachwissens für die Arbeit einer/s Datenschutzbeauftragten im Gesundheits- und Sozialwesen erwerben.

In diesem Sinne werden Ihnen insbesondere für den Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens alle notwendigen Fachkenntnisse zur Einhaltung der regulierenden Rechtsvorschriften sowie zur Sicherstellung der Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von personenbezogenen Daten im Patientenverhältnis strukturiert vermittelt.

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

06.Mai 2021Anmeldung möglich
08.Nov. 2021Anmeldung möglich
Berlin
Karte ansehen
Kurfürstendamm 57, 10707

Beginn

16.Aug. 2021Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

5.0
ausgezeichnet
  • Die Inhalte sind sehr gut strukturiert und komprimiert. Die erfahrenen Referenten sind sehr professionell und die Betreuung ist sehr gut. Die Räume sind schön gestaltet. Tolles Catering.
    |
  • Es war mein erstes Mal bei der DGI. Es hat mir sehr gefallen. Die Inhalte waren gut vorbereitet. Die Dozenten haben alles verständlich erklärt. Die Mitarbeiter waren freundlich und die Infrastruktur war schön. Ich kann die DGI weiterempfehlen.
    |
  • Die DGI ist ein profesioneller Anbieter im Bereich Informationssicherheit. Die Professoren und Mitarbeiter sind hilfsbereit. Die Inhalte sind gut aufgebaut. Mir fehlen noch an praktischen Bezügen, aber das konnte ein bisschen schwierig sein.
    |
100%
1.3

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Christian

5.0
10.12.2020
Über den Kurs: Die Inhalte sind sehr gut strukturiert und komprimiert. Die erfahrenen Referenten sind sehr professionell und die Betreuung ist sehr gut. Die Räume sind schön gestaltet. Tolles Catering.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Iars

5.0
10.12.2020
Über den Kurs: Es war mein erstes Mal bei der DGI. Es hat mir sehr gefallen. Die Inhalte waren gut vorbereitet. Die Dozenten haben alles verständlich erklärt. Die Mitarbeiter waren freundlich und die Infrastruktur war schön. Ich kann die DGI weiterempfehlen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Haiko

5.0
07.12.2020
Über den Kurs: Die DGI ist ein profesioneller Anbieter im Bereich Informationssicherheit. Die Professoren und Mitarbeiter sind hilfsbereit. Die Inhalte sind gut aufgebaut. Mir fehlen noch an praktischen Bezügen, aber das konnte ein bisschen schwierig sein.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Thorsten

5.0
06.12.2020
Über den Kurs: Das Seminar fand in einer guten Lokation statt. Die Inhalte waren verständlich. Bemerkenswert ist auch die Räumlichkeiten. Die Angestellten sind freundlich und hilfsbereit. Empfehlenswert!
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Andrej

5.0
06.12.2020
Über den Kurs: Ich habe eine Ausbildung absolviert, die mir die Grundlagen zu ISMS und der ISO-Norm 27001 gut vermittelt haben. Das hat mir bei der Arbeit geholfen. Wenn Sie an der Zertifizierung teilnehmen möchten, müssen Sie gut vorbereitet sein. IT-Sicherheitserfahrungen sind erforderlich. Gute Gesundheitsmaßnahmen gegen Covid-19.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Themen

  • Datenschutz
  • Sozialwesen
  • Krankenhaus
  • Datenschutzbeauftragter
  • Informationssicherheit
  • Datenschutz im Gesundheitswesen
  • BDSG
  • Arztpraxis
  • DSGVO
  • Personenbezogene Daten
  • Patientendaten
  • SGB
  • Krankendaten
  • MBO-Ä und Schweigepflicht
  • Datenschutzspezifische Gesetze und Vorschriften des Gesundheitswesens
  • Die Einwilligung des Patienten
  • Die Erhebung und Speicherung für Zwecke der Behandlung
  • Weitergabe der Patientendaten innerhalb der Einrichtung
  • Dokumentationspflicht des Arztes
  • Die Auftragsverarbeitung und ärztliche Schweigepflicht

Dozenten

Manuel Grubenbecher

Manuel Grubenbecher

Datenschutz

Inhalte

  • DSGVO, BDSG, SGB, MBO-Ä und Schweigepflicht

  • Datenschutzspezifische Gesetze und Vorschriften des Gesundheitswesens

  • Verantwortlichkeiten und Anforderungen beim Umgang mit Gesundheits- und Sozialdaten

  • Datenschutz in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), Arztpraxen, Krankenhäusern, Rettungsdiensten, Alters- oder Pflegeheimen

  • Die Einwilligung des Patienten

  • Die Erhebung und Speicherung für Zwecke der Behandlung

  • Weitergabe der Patientendaten innerhalb der Einrichtung

  • Dokumentationspflicht des Arztes

  • Die Auftragsverarbeitung und ärztliche Schweigepflicht

  • Informationsansprüche der Krankenkassen und der MDK

  • Übermittlung von Patientendaten an Polizei, Staatsanwaltschaften und weitere staatliche Empfänger

  • Reichweite des Beschlag­nahme­schutzes ärztlicher Unterlagen

  • Auskunfts- und Einsichtsrechte

  • Verarbeitung für Forschungs-zwecke

  • Übermittlung an nachbehandelnde Einrichtungen / Inkasso

  • Bußgeldkatalog

  • Sanktionsmöglichkeiten und Folgen bei Datenschutzverstößen

  • Aufbau und Betrieb eines Datenschutzmanagements

  • Aufgaben und Stellung des Datenschutzbeauftragten

  • Berufsgruppenspezifische Anforderungen der Leitung, Pflege, Verwaltung

  • Schweigepflicht: befugtes und unbefugtes Offenbaren § 203 StGB

  • Elektronische Patientenakte

  • Rechtmäßiger Umgang mit Patientenakten

  • Krankenhausinformationssysteme (KIS)

  • Mitarbeiter als Patienten: Besondere Schutzwürdigkeit (VIP-Konzepte)

  • Sensibilisierung der Mitarbeiter

  • Archivierungsfristen und Löschfristen

  • Datenschutzbeauftragte und Verantwortliche in der Informationssicherheit aus dem Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Gesundheitswesen (DGI®)

1.150 € zzgl. MwSt.