Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

In Inhouse

490 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodologie

    Inhouse

  • Ort

    Inhouse

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Die Ausbildung erfolgt gemäß den Anforderungen des SGB VII (siebtes Sozialgesetzbuch) sowie der entsprechenden Unfallversicherungen. Dem Sicherheitsbeauftragten werden die gesetzlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vermittelt. Sie werden über ihre Aufgaben im Rahmen der innerbetrieblichen Arbeitsschutzorganisation informiert und für Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz sensibilisiert.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Inhouse (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Mitarbeiter aus allen Bereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten übernehmen sollen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • SiB
  • Sicherheitsbeauftragter
  • Arbeitssicherheit
  • Arbeitsschutz
  • Sicherheit im Betrieb
  • SiBe
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Schutzmaßnahmen
  • Arbeitsschutzbehörde
  • Berufsgenossenschaft
  • Arbeitsunfall

Dozenten

Fachreferent ecoprotec Akademie

Fachreferent ecoprotec Akademie

Arbeitssicherheit

Themenkreis

  • Gesetzliche Grundlagen und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Die Organisation des Arbeits-und Gesundheitsschutzes im Betrieb
  • Gefährdungen und Schutzmaßnahmen
  • Gefahren am Arbeitsplatz
  • Arbeitsunfälle und ihre Folgen
  • Rolle der Arbeitsschutzbehörden und Berufsgenossenschaften

Die Ausbildung erfolgt gemäß den Anforderungen des SGB VII (siebtes Sozialgesetzbuch) sowie der entsprechenden Unfallversicherungen. Dem Sicherheitsbeauftragten werden die gesetzlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vermittelt. Sie werden über ihre Aufgaben im Rahmen der innerbetrieblichen Arbeitsschutzorganisation informiert und für Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz sensibilisiert.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 490,- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
490 € zzgl. MwSt.