Kurs derzeit nicht verfügbar

Bachelor Ernährungswissenschaften

Online

12.873 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Bachelor

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    6 Semesters

  • Credits

    180

  • Virtueller Unterricht

    Ja

Beschreibung

Du möchtest gerne Trends der Ernährungsbranche fundiert beurteilen und kommunizieren können? Durch ein Bachelorstudium der Ernährungswissenschaften kannst du diesen Aufgaben als Ernährungswissenschaftler/in zukünftig nachkommen – denn das Thema der gesunden Ernährung ist schon lange kein festgelegtes Thema ausschließlich für Fachmagazine oder Ärzte mehr! Auf emagister.de stellt dir die IUBH University of Applied Sciences wichtige Informationen zu diesem modularisierten Bachelorstudiengang zur Verfügung.

In diesem Studiengang bekommst du Antworten auf allgegenwärtige Fragen der Verbraucher, d.h. wie eine richtige Ernährung aussieht, welchen Stellenwert die Ernährung, sowie die Qualität der Lebensmittel im Allgemeinen haben und welche Auswirkungen der Ernährungsstil auf eine immer älter werdende Gesellschaft hat. Als zukünftige/r Ernährungswissenschaftler/in bist du Ansprechpartner/in in eben genau solchen Belangen. Teil dieses Studiums ist es daher, sich mit der Zusammensetzung und Wirkung von Ernährung auseinanderzusetzen und ernährungsbedingten Krankheiten auf den Grund zu gehen.

Als Student oder Studentin des Bachelorstudiengangs Ernährungswissenschaften behandelst du demnach verschiedene Bereiche der Medizin, Lebenswissenschaften und Public Health. Dazu zählt unter anderem biochemische und ernährungsphysiologische Zusammenhänge zu verstehen, zu beurteilen und in die Ernährungspraxis umzusetzen. Weitere Themen, mit denen du dich befassen wirst, betreffen lebensmittelrechtliche Aspekte, den Verbraucherschutz, das Qualitätsmanagement, das Prohektmanagement und die Kosten- und Leistungsrechnung.

Interessiert? Dann frage doch nach mehr Informationen zu diesem Bachelorstudiengang!

Zu berücksichtigen

Gesunde Ernährung ist längst nicht mehr nur ein Thema für Ärzte und Fachmagazine. Im Gegenteil: Ernährung und der bewusste Umgang mit Lebensmitteln ist Trend. Als Ernährungswissenschaftler kannst du diese Trends fundiert beurteilen und kommunizieren. Eine Deiner Kernaufgaben ist es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die ein erhöhtes Risiko für ernährungsbedingte Krankheiten haben und sie dabei zu unterstützen, einen gesunden Lebensstil zu führen.

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife Ohne Abitur: Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung als Diätassistent/in plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Das Zentrum wird dich kontaktieren, sobald du deine Informationen durch das Formular gesendet haben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2018

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 8 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Nutrition
  • Quality management
  • Nutritional sciences
  • Bachelorarbeit
  • Projektmanagement
  • Gesprächsführung
  • Kommunikation
  • Ernährungswissenschaften
  • Ernährungssoziologie
  • Lebensmittelrecht
  • Ernährung
  • Chemische und Physikalische Grundlagen
  • Biochemie
  • Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie
  • Ernährungsphysiologie
  • Ernährungslehre
  • Lebensmittelwissenschaft
  • Lebensmitteltechnologie
  • Warenkunde und Bromatologie
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Themenkreis

Kursübersicht

Im Studium Ernährungswissenschaften lernst Du, biochemische und ernährungsphysiologische Zusammenhänge zu verstehen, zu beurteilen und in die Ernährungspraxis umzusetzen. Darüber hinaus befasst Du Dich mit lebensmittelrechtlichen Aspekten und Verbraucherschutz. Nicht zuletzt erhältst Du einen vertieften Einblick in Inhalte des Qualitätsmanagements, des Projektmanagements und der Kosten- und Leistungsrechnung.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Hinweis: Unser Bachelorprogramm wurde in Abstimmung mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE e.V. entwickelt und bietet Dir die Möglichkeit, Dich für eine spätere Tätigkeit in der Ernährungstherapie oder im Qualitätsmanagement zu spezialisieren.


1. Semester
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Statistik
  • Chemische und Physikalische Grundlagen
  • Biochemie und Biochemie der Ernährung
  • Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie
  • Ernährungsphysiologie
2. Semester
  • Ernährungslehre
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Angewandte Ernährungslehre
  • Lebensmittelwissenschaft
  • Personal Skills
  • Marketing
3. Semester
  • Hygiene und Toxikologie
  • Anatomie und Physiologie
  • Warenkunde und Bromatologie
  • Lebensmitteltechnologie
  • Pathophysiologie der Ernährung/Ernährungsmedizin
4. Semester
  • Projekt: Lebensmittelwissenschaftliche Übungen
  • Projekt: Diätetische Übungen
  • Ernährungssoziologie
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Lebensmittelrecht
  • Persönlichkeitspsychologie & Differentielle Psychologie
5. Semester
  • WAHLPFLICHTFACH I
  • WAHLPFLICHTFACH II
  • Kommunikation und Gesprächsführung
6. Semester
  • Agiles Projektmanagement
  • WAHLPFLICHTFACH III
  • Seminar: Aktuelle Themen der Ernährungswissenschaften
  • Bachelorarbeit
12.873 € inkl. MwSt.