EMAGISTER CUM LAUDE
EMAGISTER CUM LAUDE
IUBH University of Applied Sciences

Bachelor Mediendesign

IUBH University of Applied Sciences
Online
  • IUBH University of Applied Sciences

12.343 
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40284... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Methodologie Online
Dauer 6 Semesters
Beginn nach Wahl
Credits 180
Online Campus Ja
Versendung von Lernmaterial Ja
Beratungsservice Ja
Persönlicher Tutor Ja
Virtueller Unterricht Ja
  • Bachelor
  • Online
  • Dauer:
    6 Semesters
  • Beginn:
    nach Wahl
  • Credits: 180
  • Online Campus
  • Versendung von Lernmaterial
  • Beratungsservice
  • Persönlicher Tutor
  • Virtueller Unterricht
Beschreibung

Möchtest du gerne Informationen gestalterisch aufbereiten und digital übermitteln? Dann ist dieses Bachelorstudium im Mediendesign genau das richtige für dich, denn hier beschäftigst du dich ausgiebig mit der Kommunikation in den Medien! Auf emagister.de stellt dir die IUBH University of Applied Sciences wichtige Informationen zu diesem modularisierten Bachelorstudiengang zur Verfügung.

Wir merken tagtäglich, dass die Digitalisierung ein Teil unseres Alltags geworden ist, denn mediale Kommunikation ist heute ein Dauerzustand - in der digitalen Welt. Hier kommst du, als zukünftige/r Mediensdesigner/in zum Einsatz. Du erwirbst zahlreiche neue Kompetenzen, um Informationen gestalterisch aufzubereiten. Darunter fallen zum Beispiel das Webdesign, Crossmediale Strategien, der Videoschnitt und die App-Entwicklung, aber auch klassische Kenntnisse in Typographie, in Gestaltung, in den Drucktechnologien und in der Kommunikationstheorie. So kannst du in allen Bereichen medialer Gestaltung tätig sein, seien es Print, online, mobile Medien, Foto und Video, Infografik oder Präsentationen.

Als Student oder Studentin des Bachelorstudienganges Mediendesign werden dir zusammenfassend fachliche Methodenkenntnisse und gestalterische Darstellungsmethoden und –techniken vermittelt. Wichtig hervorzuheben ist hierbei, dass du das erlernte Wissen auch in der Praxis übst. Weitere thematische Schwerpunkte des Studiengangs liegen auf der Ideenfindung, auf dem Verständnis vom Zusammenhang von Form und Inhalt, auf der visuellen Kommunikation oder auf Software-Tools.

Interessiert? Dann frage doch nach mehr Informationen zu diesem Bachelorstudiengang!

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Online
Beginn nach Wahl
Lage
Online

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Mediendesigner können in klassischen Werbe- oder Mediaagenturen arbeiten, in Verlagen und beim Fernsehen tätig sein oder in Inhouse-Werbeabteilungen größerer Firmen Werbekampagnen planen und umsetzen. Weitere spannende Möglichkeiten sind der Sprung in die Selbstständigkeit oder die Arbeit als Freelancer.

· Voraussetzungen

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife Ohne Abitur: Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
98,8%
Empfehlung der User
4.5
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

2018

Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 7 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediendesign
Gestaltung
Medien
Design
Grundlagen Print- und Layoutsysteme
Grafikdesign
Digitale Medienformate
Gestaltung interaktiver Medien
Medienplattformen und -systeme
User Interface Design
Webdesign
Grundlagen audio-visuelle Medien
Bild- und Videobearbeitung
Design audio-visueller Medien
Marketing
Mobile Media Design
Gesellschaft und Digitale Medien
Publikationsprozesse und Workflows
3D- und Animationsdesign
Cross-Media Design

Themenkreis

Kursübersicht

Das Studium vermittelt Dir fachliche Methodenkenntnisse und gestalterische Darstellungsmethoden und -techniken. Dein erlerntes Wissen erprobst Du in der Praxis. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Aspekte Ideenfindung, Zusammenhang von Form und Inhalt, sowie Aspekte der visuellen Kommunikation. Der Umgang mit aktuellen Software-Tools rundet das Ganze ab.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

1. Semester
  • Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Grundlagen Print- und Layoutsysteme
  • Digitale Medienformate
  • Projekt: Grafikdesign
2. Semester
  • Digital Publishing
  • Gestaltung interaktiver Medien
  • Medienplattformen und -systeme
  • User Interface Design
  • Projekt: Webdesign
3. Semester
  • Grundlagen audio-visuelle Medien
  • Dienstleistungsmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Bild- und Videobearbeitung
  • Personal Skills
  • Projekt: Design audio-visueller Medien
4. Semester
  • Marketing
  • Media Engineering
  • Mobile Media Design
  • Corporate Publishing
  • Seminar: Gesellschaft und Digitale Medien
  • Projekt: Mobile Design
5. Semester
  • Medienrecht
  • Wahlpflichtfach A
  • Publikationsprozesse und Workflows
  • 3D- und Animationsdesign
  • Projekt: Cross-Media Design
6. Semester
  • Wahlpflichtfach B
  • Medienpsychologie
  • Design Thinking
  • Bachelorarbeit