MKT - The Purchasing Company

Banksteuerung durch Bankcontrolling

MKT - The Purchasing Company
In Hannover, Chemnitz, Aachen und an 15 weiteren Standorten

599 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 18 Standorten
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
Beschreibung

1. Aufgaben, Instrumente und Organisation des Controlling
a) Ziele und Aufgaben des Controllings
b) Controllingbegriff
c) Entwicklung und Aufgaben des Bank-Controlling
d) Grundlegender Aufbau des Controlling als Managementprozess
e) Einbindung der Controlling in die Orga von KI – Organisation des Controlling als eigenständige Institution
f) Abgrenzung von strategischem und operativen Controlling
g) Zentrale Probleme des Bank-Controlling aufgrund der Charakteristika von KI


2. Ergebnisermittlung und –steuerung im Finanz- und Betriebsbereich
a) Anforderungen an Kalkulations - und Steuerungssysteme
b) Betriebswirtschaftliche Grundlagen und branchenspezifische Einflüsse
c) Konzeptionelles Anforderungsprofil
d) Praktische Zusatzanforderungen

3. Ergebnisermittlung und –steuerung im Finanzbereich
a) Traditionelle Methoden zur Berechnung des Zinsergebnisses
b) Kennzeichen traditioneller Methoden
c) Pool-Methode
d) Schichtenbilanzmethode
e) Beurteilung der traditionellen Verfahren
f) Marktzinsmethode und ihre Erweiterungen
g) Grundkonzept der Marktzinsmethode
h) Verfahren zur Ermittlung und Steuerung des Konditionsbeitrages
i) Cash-flow-Orientierung, Barwert - und Margenkonzept
j) Liquiditätsneutrales Modell der Marktzinsmethode
k) Engpassneutrales Modell der Marktzinsmethode
l) Verfahren zur Ermittlung und Steuerung des Strukturbeitrages
m) Gesamtbankbezogener Strukturbeitrag
n) Einzelgeschäftsbezogener Strukturbeitrag
o) Kombinierte Steuerung von Konditions- und Strukturbeiträgen der
p) Definition des Zinsspannenrisikos
q) Elastizitätskonzept
r) Verwendung von Konditions- und Strukturbeitragsveränderungen


4.Ermittlung von Risikokosten
a) Ergebnisermittlung und –steuerung im Betriebsbereich
b) Abgrenzung der Betriebskosten
c) Kostenrechnungssysteme (Ist- versus Plankostenrechnung, Voll- versus
d) Prozessorientierte Standard-Einzelkostenrechnung
e) Merkmale des Verfahrens
f) Umsetzungsschritte für den Aufbau der Rechnung in Banken
g) Prozesskostenrechnung

Einrichtungen (18)
Wo und wann

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel IBIS, 52070

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Mercure Kongress, 09111

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Königshof, 01219

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Hotel Novotel City, 60486

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Hotel Alsterkrug, 22297

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hotel Park Inn, 30659

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Schloss Bad Wilhemshöhe, 34131

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Mercure

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mercure Severinshof

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Hotel Lindner, 04179

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Hotel NH, 39179

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Holiday Inn

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Hotel Mercure an der Messe

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Osnabrück (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hotel Mönte-Meyer, 49074

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Hotel Sonne, 18055

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hohenwart Forum

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Trier (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Hotel Golden Tulip

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Hotel Rössle

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Alle ansehen (18)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entwicklung
Bank Controlling
Barwert
Prozesskostenrechnung
Controlling
C#
C++
C+
C
Organisation
Bank
Betriebskosten

Themenkreis

1. Aufgaben, Instrumente und Organisation des Controlling
a) Ziele und Aufgaben des Controllings
b) Controllingbegriff
c) Entwicklung und Aufgaben des Bank-Controlling
d) Grundlegender Aufbau des Controlling als Managementprozess
e) Einbindung der Controlling in die Orga von KI – Organisation des Controlling als eigenständige Institution
f) Abgrenzung von strategischem und operativen Controlling
g) Zentrale Probleme des Bank-Controlling aufgrund der Charakteristika von KI


2. Ergebnisermittlung und –steuerung im Finanz- und Betriebsbereich
a) Anforderungen an Kalkulations - und Steuerungssysteme
b) Betriebswirtschaftliche Grundlagen und branchenspezifische Einflüsse
c) Konzeptionelles Anforderungsprofil
d) Praktische Zusatzanforderungen

3. Ergebnisermittlung und –steuerung im Finanzbereich
a) Traditionelle Methoden zur Berechnung des Zinsergebnisses
b) Kennzeichen traditioneller Methoden
c) Pool-Methode
d) Schichtenbilanzmethode
e) Beurteilung der traditionellen Verfahren
f) Marktzinsmethode und ihre Erweiterungen
g) Grundkonzept der Marktzinsmethode
h) Verfahren zur Ermittlung und Steuerung des Konditionsbeitrages
i) Cash-flow-Orientierung, Barwert - und Margenkonzept
j) Liquiditätsneutrales Modell der Marktzinsmethode
k) Engpassneutrales Modell der Marktzinsmethode
l) Verfahren zur Ermittlung und Steuerung des Strukturbeitrages
m) Gesamtbankbezogener Strukturbeitrag
n) Einzelgeschäftsbezogener Strukturbeitrag
o) Kombinierte Steuerung von Konditions- und Strukturbeiträgen der
p) Definition des Zinsspannenrisikos
q) Elastizitätskonzept
r) Verwendung von Konditions- und Strukturbeitragsveränderungen


4.Ermittlung von Risikokosten
a) Ergebnisermittlung und –steuerung im Betriebsbereich
b) Abgrenzung der Betriebskosten
c) Kostenrechnungssysteme (Ist- versus Plankostenrechnung, Voll- versus
d) Prozessorientierte Standard-Einzelkostenrechnung
e) Merkmale des Verfahrens
f) Umsetzungsschritte für den Aufbau der Rechnung in Banken
g) Prozesskostenrechnung
h) Berechnung des Provisionsüberschusses

5. Balanced Score Cards als Instrument des Bankcontrolling
6. Bank – Controlling - Kennzahlen
7. ROI Management
8. Zielgrößen im Rentabilitätsmanagement
9. Grundlagen der Risikosteuerung

Zusätzliche Informationen

Dasselbe Seminar wird auch an Wochenenden angeboten. Der Preis würde jedoch 499 pro Tag (998,00 € ) ohne MwSt betragen.