Kurs derzeit nicht verfügbar

Seminar

In Hannover ()

390 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Unterrichtsstunden

    21h

  • Dauer

    3 Tage

Arbeiten Sie mit Jungen und Mädchen in Bildungseinrichtungen?
Haben Sie den Verdacht, dass diese Kinder von traumatischen Erlebnissen betroffen sind? Stellt es Ihnen eine große Herausforderung und möchten Sie mehr darüber erfahren?
Dann sind Sie hier richtig! Das PITT-Praxis Institut und Emagister.de stellen Ihnen gerne dieses neue und praxisorientiertes Seminar.

Durch das Seminar „Basiswissen Traumapädagogik" erhalten Sie einen ersten Einblick in die komplexen Zusammenhänge traumatischer Belastungen und deren mögliche Auswirkungen auf die Hirnentwicklung und Beziehungsgestaltung. Dieses Seminar wird sich in erster Linie auf Selbstreflexion, Methodentraining und Fallbesprechungen fokussieren.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, einen sicheren Ort für Kinder anzubieten.


Um mehr über den Kurs zu erfahren, klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen anfragen“.
Emagister wartet auf Sie!

Hinweise zu diesem Kurs

Mit den Grundlagen und den aktuellen Erkenntnissen der Psychotraumatologie sowie der Bindungs-, Resilienz- und Hirnforschung vermittelt Ihnen diese Weiterbildung einen ersten Einblick in die komplexen Zusammenhänge traumatischer Belastungen und deren mögliche Auswirkungen auf die Hirnentwicklung und Beziehungsgestaltung.

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Beratungsstellen, Jugendämtern, KiTa´s, Lehrer*innen,aber auch an Physio- und ErgotherapeutInnen, Heilpraktiker*innen, Schulbegleiter*innen.

Telefonisches Beratungsgespräch

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Trauma
  • Traumapädagogik
  • Traumatherapie
  • Traumatologie
  • Psychologischer berater
  • Heilpraktiker
  • Erziehung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kindergarten
  • Heilpädagogik
  • Psychotraumatologie
  • Traumatisierungen
  • Selbstfürsorge
  • Stress
  • Gewalt
  • Pädagogie
  • Pädagogische Psychologie
  • Verhalten
  • Persönlichkeit
  • Gefühle

Dozenten

Corinna Berndt

Corinna Berndt

Traumapädagogik, Traumatherapie

Inhalte

  • Einführung in die Psychotraumatologie
  • Traumadefinitionen und Typologie von Traumatisierungen
  • Folgen psychischer Traumatisierung
  • Auswirkungen sequentieller Traumatisierung auf die kognitive, körperliche und psychosoziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Trauma und Hirnentwicklung
  • Auswirkungen von Beziehungstraumata und Bindungsstörungen im beratenden und pädagogischen Kontext
  • Beobachtendes Reflektieren statt reflexartiges Agieren
  • Zum Verständnis fehlangepassten Verhaltens
  • Bindungsstile - Auswirkungen innerfamiliärer Gewalt und Vernachlässigung auf die Bindungsentwicklung Transgenerationale Weitergabe
  • Basale Selbstfürsorge

Zusätzliche Informationen

Coronabedingt wird die Fortbildung evtl. über Zoom stattfinden!

Basiswissen Traumapädagogik

390 € MwSt.-frei