Technische Universität Graz (TU Graz)

Bauingenieurwissenschaften, Umwelt und Wirtschaft

Technische Universität Graz (TU Graz)
In Graz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Graz (Österreich)
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Graz (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Aufgabengebiet der Bauingenieurinnen und Bauingenieure hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. Standen früher primär die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Baukonstruktionen im Vordergrund, sind heute und in Zukunft gesellschaftliche, raumplanerische, rechtliche und ökologische Aspekte der Planung, Erstellung, des Betriebs, der Erhaltung und der Entsorgung von Bauten und Anlagen immer wichtiger.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Graz (Österreich)
Karte ansehen
Rechbauerstrasse 12, 8010

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

- die allgemeine Universitätsreife: - Österreichisches Reifezeugnis (z.B. Gymnasium, HTL, HAK, BORG, Berufsreifeprüfung..........) -Studienberechtigungszeugnis -ein in Österreich nostrifiziertes ausländisches Zeugnis oder Zulassungsbescheid des Rektors Urkunde über den Abschluß eines mindestens dreijährigen Studiums an einer anerkannten inländ. oder ausländ. postsekundären Bildungsreinrichtung (z.B. FH-Studiengänge)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das Aufgabengebiet der Bauingenieurinnen und Bauingenieure hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. Standen früher primär die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Baukonstruktionen im Vordergrund, sind heute und in Zukunft gesellschaftliche, raumplanerische, rechtliche und ökologische Aspekte der Planung, Erstellung, des Betriebs, der Erhaltung und der Entsorgung von Bauten und Anlagen immer wichtiger.

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester. Jedes Semester umfasst Lehre und Projektarbeiten im Umfang von 30 ECTS-Credits.
In den ersten zwei Semestern stehen mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen wie Mathematik, Mechanik, Physik, Informatik, Vermessung und Tragwerksentwurf im Zentrum des Lehrangebots. Ab dem dritten Semester werden bauingenieurspezifische Grundlagen in folgenden Fachbereichen vermittelt:

  • Baustatik, Baustofflehre, Hochbau und Bauphysik
  • Geotechnik (Bodenmechanik, Grundbau, Felsmechanik, Felsbau, Technische Geologie)
  • Konstruktion (Stahlbau, Holzbau, Stahlbeton)
  • Infrastruktur und Umwelt (Verkehrswesen, Siedlungswasserbau), Wasserbau und Wasserwirtschaft, sowie
  • Bauwirtschaft und Projektmanagement

Das Bachelorstudium schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Science" (BSc) ab.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: *Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. *Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86 pro Semester zu entrichten. *Studierende aus Ländern wie z. B. Australien, Kanada, Japan, Russland, Südkorea und USA zahlen den Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie den ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 pro Semester.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen