Beauftragte Person in der Ladungssicherung (BPL) nach VDI 2700a u. 2700 Blatt 5 Qm

Seminar

In Zeven

1.699 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Zeven

  • Unterrichtsstunden

    38h

  • Dauer

    5 Tage

Beauftragte Person in der Ladungssicherung (BPL) nach VDI 2700a u. 2700 Blatt 5 Qm ist ein Intensivkurs im Bereich Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Zeven (Niedersachsen)
Karte ansehen
Zur Reege 7, 27404

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung von theoretischen und ausführlichen praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie als Leiter der Ladearbeiten, Lagermeister, Schichtführer, Vorarbeiter oder aber auch als Ausbilder unbedingt haben müssen.

Alle Personen, die mit dem Befördern, Verladen oder Packen von Ladung betraut sind, z.B. Fahrzeugführer/-halter, Führungskräfte, Verantwortliche in Lager- und Versandabteilungen, Lademeister, Sicherheitsbeauftragte, Kraftverkehrsmeister, Verkehrsleiter.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Ladungssicherung
  • VDI 2700a
  • VDI
  • VDI 2700 Blatt 5 Qm
  • Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen
  • GWS
  • Schlobohm
  • Ausbildung
  • Schulung
  • GWS-Schlobohm
  • BPL
  • Beauftragte Person in der Ladungssicherung
  • Beauftragte Person in der Ladungssicherung (BPL) nach VDI 2700a u. 2700 Blatt 5 Qm
  • Theorie
  • Praktisch
  • Teilnahmebestätigungen
  • Ladungssicherungsausweis
  • Ausweis
  • Beauftragte Person
  • Logistik

Dozenten

Wolfgang Schlobohm

Wolfgang Schlobohm

Ladungssicherung

Seit 1979 bin ich als Kraftverkehrsmeister und seit 1988 im Gefahrgut- und seit 1995 im Ladungssicherungsbereich bezüglich Ausbildung, Beratung, Entwicklung, Zertifizierung und Betreuung bei der Industrie und im logistischen Bereich tätig. Meine Sachverständigentätigkeit begann 2002 als verantwortlicher Sachverständiger bei GWS-Schlobohm. Seit 2014 bin ich als Internationaler Sachverständiger für Ladungs-/ Transportsicherheit, weltweit zertifiziert nach ISO/IEC 17024:2012, tätig.

Inhalte

Seminarinhalt:
  • Rechtliche Vorschriften zur Ladungssicherung
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Sicherungsmethoden und richtiges Stauen von Gütern
  • Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Arten der Zurrmittel und Hilfsmittel
  • Ladungsträger und ihre Besonderheiten
  • Ermittlung der erforderlichen Zurrkräfte
  • Praktische Beladeübungen unter Anwendung von verschiedenen Zurrmitteln
Nachweis/e:
  • Teilnahmebestätigungen, Zertifikate und Ladungssicherungsausweise


Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab.

Beauftragte Person in der Ladungssicherung (BPL) nach VDI 2700a u. 2700 Blatt 5 Qm

1.699 € inkl. MwSt.