Beratungskompetenz für Arbeitnehmervertreter

Poko-Institut
In Freiburg Im Breisgau, Hamburg, Boltenhagen/Ostsee und 1 weiterer Standort

1.295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 4 Standorten
Beschreibung

Immer häufiger werden Arbeitnehmervertreter um Hilfe und Beratung gebeten. Arbeitsverdichtung, Stress, Veränderungen im Betrieb, Krankheit, arbeitsrechtliche Unstimmigkeiten und persönliche Probleme stellen nur einen kleinen Ausschnitt dessen dar, auf welchen Feldern Unterstützung erwartet wird. Um hier professionell und nachhaltig handeln zu können, bedarf es einer hohen Beratungs- und Sozialkompetenz sowie eines zielorientierten Umgangs mit Konflikten.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Boltenhagen/Ostsee
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Freiburg Im Breisgau
79111, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
22297, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Traben-Trarbach
An Der Mosel 11-13, 56841, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Boltenhagen/Ostsee
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Freiburg Im Breisgau
79111, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
22297, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Traben-Trarbach
An Der Mosel 11-13, 56841, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.5
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Grundlagen der Betriebsverfassung

R
René Böhme
4.5 01.03.2013
Das Beste: Die Darstellung der Themeninhalte und Methodik des Referenten.
Zu verbessern: Die Verwendung zu vieler fachspezifischer Abkürzungen für fachlich nicht so sehr im Thema befindliche Teilnehmer .
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Immer häufiger werden Arbeitnehmervertreter um Hilfe und Beratung gebeten. Arbeitsverdichtung, Stress, Veränderungen im Betrieb, Krankheit, arbeitsrechtliche Unstimmigkeiten und persönliche Probleme stellen nur einen kleinen Ausschnitt dessen dar, auf welchen Feldern Unterstützung erwartet wird. Um hier professionell und nachhaltig handeln zu können, bedarf es einer hohen Beratungs- und Sozialkompetenz sowie eines zielorientierten Umgangs mit Konflikten.

Auf den Punkt: In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Handwerkszeug, das Ihnen hilft professionelle Beratungsgespräche zu führen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie auch mit schwierigen und emotional belasteten Beratungssituationen umgehen können. Anhand konkreter Beispiele aus Ihrer Betriebsratspraxis haben Sie die Möglichkeit, hilfreiche Gesprächsführungstechniken und professionelle Beratungsstrategien praktisch zu erlernen und im betrieblichen Alltag anzuwenden.

Beratungssituationen im Betrieb

  • Lösungsorientierte Beratungsgespräche professionell gestalten
  • Beratung im Spannungsfeld zwischen sachlicher Distanz und persönlicher Nähe
  • Hilfreiche Modelle und Methoden für das Beratungsgespräch

Kollegen beraten und begleiten

  • Beratung vor dem Gespräch, Anlass, Anliegen, Rahmenbedingungen
  • Was will der Mitarbeiter erreichen?

Das Gesprächsziel bestimmen

  • Die Rolle des Arbeitnehmervertreters als Berater und Interessenvertreter transparent machen
  • Gemeinsame Verfahrensweise festlegen
  • Frage- und Gesprächstechniken zur Deeskalation
  • Grenzen der Beratung erkennen und kommunizieren

Konflikte in der Beratung erkennen und professionell lösen

  • Verstehen von Konflikten und deren Dynamik
  • Umgang mit Kritik, Emotionen und Verletzungen
  • Regeln für ein zielorientiertes Verhalten im Beratungsgespräch
  • Fallbeispiele aus der Praxis


Zusätzliche Informationen

Betriebsratsmitglied,BR-Vorsitz/Stellvertretung,Personalrat,Betriebsrat

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen