Kurs derzeit nicht verfügbar

Beschaffung Nachunternehmer/Artikel

In Erfurt ()

360 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Unterrichtsstunden

    7h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Der er­folg­reiche Ein­satz von Nach­un­ter­neh­mern hat häu­fig ent­schei­den­den Ein­fluss auf die Bau­stellen­er­geb­nisse. Durch das BRZ-Nach­unter­neh­mer­ma­na­ge­ment werden Aus­schrei­bung und Ver­gabe per­fekt or­ga­ni­siert. Ver­kürz­te Aus­schrei­bungs­zei­ten brin­gen wert­vollen Zeit­ge­winn während der An­ge­bots­phase. Der IT-ge­stütz­te Ein­kauf er­mög­licht es, Po­ten­zia­le zur Kos­ten­sen­kung sys­te­ma­tisch zu er­schließen.

Zu berücksichtigen

Ziel­orien­tier­tes und sich­eres Be­herr­schen der BRZ-An­wen­dungen und Sys­tem­schnitt­stellen für den effek­ti­ven Ein­satz im Bau­betrieb

Kal­ku­la­to­ren, Bau­leiter, Mit­ar­bei­ter aus der Ar­beits­vor­be­rei­tung und dem Ein­kauf

Zusätzliche Leistungen: Tagungsgetränke, Pausensnack, Mittagessen, kursbegleitende Unterlagen, Teilnehmerzertifikat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Kalkulation
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • NU-Management
  • Preis- und Bestell­an­forderung
  • Datanorm
  • ◾Aufbau eines Ver­gabe­ein­heiten­stamms für die Be­schaf­fung (Artikel
  • Nach­unter­nehmer)
  • Artikel-Lieferanten – Ver­knüpfungen
  • Aufbau Artikel­stamm

Dozenten

Henrik Brockenschmidt

Henrik Brockenschmidt

Seminarleiter

Holger Wilms

Holger Wilms

Seminarleiter

Karsten Petri

Karsten Petri

Seminarleiter

Peter Suchan

Peter Suchan

Seminarleiter

Ralf Thierfelder

Ralf Thierfelder

Seminarleiter

Inhalte

Inhalte:

Anwendungen und Module
    • Kalkulation
    • NU-Management
    • Preis- und Bestell­an­forderung
    • Einkauf
    • Datanorm
  • Stammdatenverwaltung
    • Aufbau eines Ver­gabe­ein­heiten­stamms für die Be­schaf­fung (Artikel, Nach­unter­nehmer)
    • Adressen mit Zu­ord­nung von Grup­pie­rungen
    • Aufbau Artikel­stamm mit Zu­ord­nung von Artikel­gruppen
    • Fremd­artikel­stämme – Preis­pflege durch Lieferanten
    • Artikel-Lieferanten – Ver­knüpfungen (Preislisten)
    Benutzereinstellungen
    • Vorbelegung für die Be­lege (Vor- und Nach­texte, E-Mail-Angaben)
    • Schnelle und ein­fache Ar­ti­kel- und Nach­unter­neh­mer­an­fra­gen mit­hilfe des Aus­schreibungs­moduls
    • Arbeiten mit dem Projekt­artikel­auszug – Work­flow mit der An­wen­dung Einkauf
    • Nach­unter­nehmer-Preis­spiegel nach Bie­tern oder Positionen
    • Übernahme der Preise in die Kalkulation
    Anwendung Einkauf
    • Anfragen auf Basis des Artikel­aus­zugs aus der Kalkulation
    • Preisspiegel nach Lie­fer­an­ten oder Artikeln
    • Übergabe der Preise an die über­nom­mene Anforderung
    • Auswertungen: Wer-liefert-was, Preis- und Umsatz­historie
    • Bestell­controlling
    Auftragskalkulation bzw. Arbeitskalkulation
    • Vergabe von Nach­unter­nehmer­leis­tungen (Vertrags­be­din­gungen, EP- und Pauschal­vergaben)
    • Bestellungen mit und ohne Abruf

Beschaffung Nachunternehmer/Artikel

360 € zzgl. MwSt.