MKT - The Purchasing Company

      Beschaffungsmarkt Osteuropa

      MKT - The Purchasing Company
      Inhouse

      999 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      02687... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Methodologie Inhouse
      Dauer 2 Tage
      Beginn nach Wahl
      • Seminar
      • Inhouse
      • Dauer:
        2 Tage
      • Beginn:
        nach Wahl
      Beschreibung

      Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Fallübungen und durch Erfahrungs-
      austausch, den Beschaffungsmarkt Osteuropa kennen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Inhouse
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Inhouse

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Kennzahlen
      Datenbanken
      Infrastruktur
      Einkäufer
      Osteuropa
      Märkte
      Wettbewerbsverhältnisse
      Vorteile des Beschaffungsmarkts Osteuropa
      Internationale Rechtsprechung
      Schraubenindustrie

      Themenkreis

      Die Vorteile des Beschaffungsmarkts Osteuropa im Vergleich zu anderen Ländern
      > Was erwartet den Einkäufer
      > Vor- und Nachteile – nach Produkten, nach wirtschaftlichen Kennzahlen, nach
      Märkte
      2. Vorbereitung und Durchführung des Beschaffungsmarketing über
      Datenbanken -netze
      > Die Struktur der Datenbanken
      3. Osteuropa – die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
      > Wettbewerbsverhältnisse
      > Infrastruktur
      > Gesetzliche Bedingungen und Standortfaktoren
      > Was bietet jede Region dem Einkäufer?
      4. Wie und unter welchen Bedingungen kann und muß die rechtliche Absicherung
      erfolgen?
      5. Vertragsgestaltung – neueste Entwicklungen und Tendenzen
      > Was sagt die internationale Rechtsprechung?
      > Welche Klauseln haben Bestand und welche nicht?
      > Was macht der Einkäufer bei Ablehnung des Vertrages ganz oder in teilen?
      6. Praxiserfahrungen aus Osteuropa
      > Erfahrungen am Beispiel der Werkzeugindustrie, der Schraubenindustrie,
      des Maschinenbaus u. a.
      7. Die Instrumente und Hilfsmittel u. a.; Weltweite Einkaufsbüros, Handelskammern,
      Kooperationen
      8. Ergebnisplanung und –messung durch Einkaufscontrolling
      9. Die kulturellen Unterschiede – verstehen, anerkennen und produktiv nutzen

      Zusätzliche Informationen

      Bei dem angegebenen Preis handelt es sich um einen Tagespreis.