MKT - The Purchasing Company

Beschichtung von Oberflächen

MKT - The Purchasing Company
Inhouse

999 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02687... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Methodologie Inhouse
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Wann ist eine Oberflächenbeschichtung notwendig und sinnvoll?

Die Vorteile und Nachteile einer Oberflächenbeschichtung

Die verschiedenen Beschichtungsformen
Marmortechnik
Glättetechnik
Wischtechnik
Lasurtechnik
Wickeltechnik
Stupftechnik
Sprenkeltechnik
HolzimitationstechnikReißlacktechnik
Schleiflacktechnik
Wassertropfeneffekttechnik
Spritztechnik von Nieder bis Höchstdruck Airbrush-Lacktechnik
Die Verarbeitung und Anwendung von Wasserlacken
Zusammensetzung von Lacken und Anstrichstoffen
Lackrohstoffe

Spezialbeschichtungen

Untergrundbeschaffenheit:
Trocken, sauber, fettfrei, tragfähig, saugfähig, frei
von Sinterschichten, staubfrei

Die Errechnung der Kosten für eine Oberflächenbeschichtung

Wo lässt sich Geld sparen und wo nicht?

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu Beschichtungsverfahren

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine CD mit den Rechenverfahren
zur Preisüberprüfung, bzw. Zielpreisrechnung

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Inhouse
Beginn nach Wahl
Lage
Inhouse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Werkstoffe
neue Werkstoffe
Sparen
Oberflächenbeschichtung
Marmortechnik
Wischtechnik
Lasurtechnik
Wickeltechnik
Stupftechnik
Sprenkeltechnik

Themenkreis

>Wann ist eine Oberflächenbeschichtung notwendig und sinnvoll?

> Die Vorteile und Nachteile einer Oberflächenbeschichtung

> Die verschiedenen Beschichtungsformen
> Marmortechnik
> Glättetechnik
> Wischtechnik
> Lasurtechnik
> Wickeltechnik
> Stupftechnik
> Sprenkeltechnik
> HolzimitationstechnikReißlacktechnik
> Schleiflacktechnik
> Wassertropfeneffekttechnik
> Spritztechnik von Nieder bis Höchstdruck Airbrush-Lacktechnik
Die Verarbeitung und Anwendung von Wasserlacken
Zusammensetzung von Lacken und Anstrichstoffen
Lackrohstoffe

> Spezialbeschichtungen

> Untergrundbeschaffenheit:
Trocken, sauber, fettfrei, tragfähig, saugfähig, frei
von Sinterschichten, staubfrei

> Die Errechnung der Kosten für eine Oberflächenbeschichtung

> Wo lässt sich Geld sparen und wo nicht?

> Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu Beschichtungsverfahren

> Jede/r Teilnehmer/in erhält eine CD mit den Rechenverfahren
zur Preisüberprüfung, bzw. Zielpreisrechnung

Zusätzliche Informationen

Bei dem angegebenen Preis handelt es sich um einen Tagespreis.