IHK Niederbayern

Betriebswirt/-in IHK

IHK Niederbayern
In Landshut, Passau und Dingolfing

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Ort An 3 Standorten
Beschreibung

Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Dingolfing
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Landshut
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Passau
Nibelungenstrasse 15, 94032, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dingolfing
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Landshut
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Passau
Nibelungenstrasse 15, 94032, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

In der Regel eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz oder eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf einer Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens...

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

1. Wirtschaftliches Handeln und betr. Leistungsprozesse
  • Marketing-Management
  • Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
  • Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
  • Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen


2. Führung und Management im Unternehmen
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensorganisation und Projektmanagemement
  • Personalmanagement

3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Teilnahmevoraussetzung
  1. In der Regel eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf einer Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen