Kurs derzeit nicht verfügbar

Burnout Prävention- Betriebliches Gesundheitsmanagement

4.0
1 Meinung
  • Mir haben besonders die praktischen Beispiele, der Austausch in der Gruppe und die kompetente Art der Referentin gefallen.
    |

In Berlin ()

870 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT.
Gerichtet an: Fach-und Führungskräfte,Geschäftsführer und alle Menschen die sich mit Burnout- Prävention beschäftigen wollen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

4.0
  • Mir haben besonders die praktischen Beispiele, der Austausch in der Gruppe und die kompetente Art der Referentin gefallen.
    |
100%
4.0
fantastisch

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Bayer heike

4.0
01.08.2017
Das Beste: Mir haben besonders die praktischen Beispiele, der Austausch in der Gruppe und die kompetente Art der Referentin gefallen.
Zu verbessern: Weiter so.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Prävention
    1

    1 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

  • Gesundheitsmanagement
    1

    1 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

  • Burn Out
    1

    1 Kursteilnehmer haben angegeben, diese Fähigkeit erlent zu haben.

Dozenten

noch  offen

noch offen

Coach

Inhalte

Burnout ist schon lange keine alleinige Managerkrankheit mehr, sondern jeder kann betroffen sein. Burnout kommt nicht über Nacht, sondern ist ein schleichender Prozess, der nicht mit „oberflächlichen“ Tipps – Mach mal Urlaub – zu vermindern, noch überwunden werden kann.

Durch den Einblick in die Ursachen und Hintergründe des Burnout-Syndroms, ist es möglich frühzeitig wirksame Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Durch das Verstehen von Symptomen, Verlaufsformen und das Erkennen von den Ursachen, die die Entstehung von Burnout begünstigten, ist langfristige Leistung möglich ohne auszubrennen. Erfahren Sie auf diesem Seminar die Bedeutung der Eigenverantwortung, konkrete Handlungsweisungen und Tipps zu entwickeln umso teure Ausfallzeiten zu vermeiden.


Inhalt

  • Unterschiede zwischen Burnout und einfacher Erschöpfung
  • Erkennen eines vorübergehendes Tiefs oder des kritischen Zustands
  • Frühwarnsysteme verstehen
  • Symptome die diese Erkrankung kennzeichnen
  • Der Weg zum Burnout - die Stufen zum Kollaps
  • Ursachen und Mechanismen die Menschen ausbrennen lassen
  • Risiko-Kandidaten: Wer ist besonders gefährdet?
  • Burnout - den Teufelskreis verstehen
  • Heraus aus der totalen Erschöpfung – was wirklich hilft
  • Wirksame Gegenmaßnahmen einleiten – auch bei akutem Burnout
  • Prävention – langfristiger Schutz vor dem Ausbrennen

Zielgruppe


Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer und alle Menschen die sich mit Burnout-Prävention beschäftigen wollen

Methodik


Trainerinput, Analysen, Einzelübung, Tipps und konkrete Handlungsanweisungen

Dieses Seminar wird auch als Inhouse-Seminar angeboten.

Die CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management bietet jeden Monat ein TOP-Training des Monats an. Sie möchten früher über das Seminar des Monats informiert werden? Gerne.


Onlinebuchung hier möglich: http://www.cobetras.com/offene-seminare/burnout-praevention/

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 3
Kontaktperson: Bettina Schulte-Kump
870 € zzgl. MwSt.