Chemische Industrie Und Industrieparks - Aktuelle Themen Und Neue Entwicklungen Im Umweltrecht

Seminar

In Duisburg

475 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Duisburg

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Beschreibung


Gerichtet an: Anlagenbetrieber in Chemie- oder Industrieparks

Einrichtungen

Lage

Beginn

Duisburg (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Die chemische Industrie befindet sich im Wandel. Nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlichen Zwänge verändern sich Werksgelände hin zu Chemie- oder Industrieparks mit rechtlich unabhängigen Betreibern. Daraus ergeben sich eine Reihe rechtlicher Fragestellungen, insbesondere auch die Umweltschutzanforderungen betreffend. Zudem sind durch eine Reihe neuer EU-rechtlicher sowie nationalrechtlicher Vorgaben eine Vielzahl an Vorschriften geschaffen worden, die sowohl für Betreiber von chemischen Anlagen, aber auch für die Umweltbehörden viele neue Problemstellungen aufwerfen.

Diese Veranstaltung soll über die Hintergründe des oben umrissenen Themenkomplexes informieren und praxistaugliche Lösungsansätze und Hilfestellungen im Umgang mit den vielfältigen Rechtsvorschriften anbieten. Die Auswahl der Referenten gewährleistet die Darstellung aus der Sicht der Betreiber, der Gutachter sowie der Genehmigungs- und Überwachungsbehörden.

Das Seminar ist von der zuständigen Behörde als regelmäßige Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte anerkannt.

Chemische Industrie Und Industrieparks - Aktuelle Themen Und Neue Entwicklungen Im Umweltrecht

475 € zzgl. MwSt.