´Christlich -jüdischer Dialog: Man müsste es ein Wunder nennen - Zur Geschichte der deutsch-israelischen Beziehungen´

VHS

In Saarlouis

2 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Saarlouis

  • Dauer

    1 Tag

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Saarlouis (Saarland)
Karte ansehen
Lothringer Str. 13, 66740

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Geschichte

Dozenten

Herbert  Jochum

Herbert Jochum

DozentIn

Inhalte

Nach dem Holocaust kam es in den1950er Jahren über die Wiedergutmachungsverhandlungen zu einer allmählichen Annäherung zwischen Israel und Deutschland, die 1965 zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen führte. Heute gibt es vielfältige Zusammenarbeit auf politischer, wirtschaftlicher, kultureller und militärischer Ebene. Deutschland ist wichtigster Handelspartner Israels in Europa und gilt als zuverlässigster Freund und Fürsprecher Israels in der Europäischen Union.

´Christlich -jüdischer Dialog: Man müsste es ein Wunder nennen - Zur Geschichte der deutsch-israelischen Beziehungen´

2 € MwSt.-frei