PROKODA Gmbh

Controlling für Nicht-Controller

PROKODA Gmbh
In Frankfurt am Main, Berlin und Düsseldorf

1.490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Nach diesem Seminar kennen Sie den Wirkungsbereich und wesentliche Funktionen des Controllings. Sie verstehen den Auftrag und die Aufgaben der empfundenen „Störvariable Controlling” und können qualifiziert mitdiskutieren. Sie können die für Ihr Aufgabenfeld wichtigen Controlling-Instrumente anwenden und betriebliche (Teil-)Prozesse mit den Instrumenten des Controllings steuern. Sie können mit wichtigen Schlüsselbegriffen und Kennzahlen aus Buchhaltung, Kostenrechnung und Controlling sicher umgehen.

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Monschauer Str. 7, 40549

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und -mitarbeiter, ”Nicht”-Controller.

· Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kennzahlen
Controlling
Kostenrechnung

Themenkreis

Controlling in den Fachabteilungen und in Projekten:Zeitgemäßes Controllingverständnis - Rentabilität, Liquidität, Wirtschaftlichkeit - Aufgaben des zentralen Controllings - Controllingaufgaben in Fachabteilungen und in Projekten - Verantwortung Manager versus Controller - Unternehmens-/Bereichssteuerung - Berichtswesen/ReportingRelevante Kennzahlen aus dem Controlling:ROI, Gross Margin, OPEX, CAPEX, u.s.w. - Bedeutung für die Fachabteilungen und für Projekte und Projektleiter - Business Cases/Businesspläne für Projekte - Profit-Center-Rechnung - interne LeistungsverrechnungGrundlegendes aus dem Rechnungswesen:Finanzbuchhaltung als Datenbasis? - EBIT, EBITDA, Cashflow und mehr - Bilanz - Gewinn- und Verlustrechnung - Abschreibungen AfA - RückstellungenBasisdaten aus der Kostenrechnung:Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträger-Rechnung - Preiskalkulation - Kostenkontrolle - Deckungsbeitrag - Break-Even-Rechnung - Projekt-ControllingVom Plan zur Umsetzung:Bereiche der Planung - Planung und Führung - Instrumente im Überblick - Budgetierung - Rolling Forecast - Finanz- und Liquiditätsplanung - Balanced Scorecard - Management by Objectives

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Gruppenarbeit.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00