DIN-Akademie

Cybersecurity - haben wir ein Problem mit der SOUP?

DIN-Akademie
Online

99 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 1h
Dauer 1 Tag
Beginn 27.09.2018
  • Seminar
  • Anfänger
  • Online
  • 1h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    27.09.2018
Beschreibung

Inzwischen berichten die Medien fast täglich über Sicherheitslücken in Computersystemen mit teilweise verheerenden Auswirkungen. Computersysteme in Kliniken sind davon ebenso betroffen wie Medizinprodukte. Bezogen auf letztere kann man kurz sagen: Die meisten Probleme verursacht die SOUP. Damit sind die Hersteller leider nicht aus dem Schneider, denn sie sind auch für die SOUP-Komponenten in den Systemen und damit auch für die Korrektur von Sicherheitslücken in diesen Komponenten verantwortlich.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
27.Sep 2018
Online
Beginn 27.Sep 2018
Lage
Online

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das DIN-Webinar behandelt die Security-Aspekte, die sich aus dem teilweise massiven Einsatz von SOUP in Medizinprodukten ergeben und wie diese den Anforderungen der FDA entsprechend behandelt werden können. • Sie erhalten einen Überblick über die Guidelines der FDA an die Überwachung von Security-Problemen in SOUP • Sie erfahren, wie die praktische Umsetzung der Richtlinie gelingt • Sie erhalten ein Verständnis für das Risikomanagement für SOUP • Sie profitieren von Praxiserfahrungen aus der Überwachung von Sicherheitslücken

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Software-Entwickler.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Cybersecurity
SOUP
Sicherheitstechnik
Datenschutz
Datensicherheit
DIN Normen
Normgerechte Planung
Normung von Prozessen
Medizinprodukte
Medizinprodukt

Dozenten

Matthias Hölzer-Klüpfel
Matthias Hölzer-Klüpfel
...

Themenkreis

Inzwischen berichten die Medien fast täglich über Sicherheitslücken in Computersystemen mit teilweise verheerenden Auswirkungen. Computersysteme in Kliniken sind davon ebenso betroffen wie Medizinprodukte. Bezogen auf letztere kann man kurz sagen: Die meisten Probleme verursacht die SOUP. Damit sind die Hersteller leider nicht aus dem Schneider, denn sie sind auch für die SOUP-Komponenten in den Systemen und damit auch für die Korrektur von Sicherheitslücken in diesen Komponenten verantwortlich.



Inhalte:
  • Cybersecurity
  • SOUP-Monitoring
  • Überwachung von Sicherheitslücken

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen