Kurs derzeit nicht verfügbar
      Hochschule Neu-Ulm

      Up-to-Date Seminar: Krankenhausfinanzierung in Deutschland

      Hochschule Neu-Ulm
      In Neu-Ulm ()

      590 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      (0)73... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Praktisches Seminar
      Niveau Anfänger
      Unterrichtsstunden 8h
      Dauer 1 Tag
      • Praktisches Seminar
      • Anfänger
      • 8h
      • Dauer:
        1 Tag
      Beschreibung

      Sie lernen in komprimierter Form die wesentlichen Elemente kennen, wie und unter welchen Rahmenbedingungen sich Krankenhäuser heute finanzieren. Der Referent selbst ist klinisch tätiger Arzt in einem Krankenhaus der Zentralversorgung, daher stellt bei jedem Thema die direkte Praxisrelevanz und die unmittelbare Umsetzbarkeit im Vordergrund. Die vermittelten Inhalte bieten eine breite Basis, um bereits vorhandenes oder künftiges Detailwissen mit dem operativen Krankenhausbetrieb zu verknüpfen.

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      (Fach-) Ärzte aller Disziplinen - bei Interesse an einem Wechsel in das Medizincontrolling oder Consulting - vor Übernahme einer Leitungsposition mit ökonomischer Verantwortung

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Krankenhäuser
      Krankenhaus
      Deutschland
      Gesundheitswesen
      Krankenhausfinanzierung
      Finanzierung
      MDK-Management
      Krankenhausstrukturgesetz
      Investitionsbewertungsrelationen
      InEK-Sachkostenkonzept

      Dozenten

      Dr.med. T. Miljak
      Dr.med. T. Miljak
      Krankenhausfinanzierung

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Themenkreis

      • Relevante Erlösquellen für Krankenhäuser – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen
      • Im Maschinenraum des stationären Vergütungssystems - Einblicke in Funktionsweise und Kalkulationssystematik von DRGs, Zusatzentgelten und NUB-Erlösen
      • Die „dritte Kraft“ neben Kosten und Erlösen im Krankenhaus – Grundlagen des MDK-Managements
      • New kids on the block – Krankenhausstrukturgesetz, Investitionsbewertungsrelationen und InEK-Sachkostenkonzept

      Zusätzliche Informationen

      Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 25

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen