FFD Forum für Datenschutz

Datenschutz aktuell

4.0 1 Meinung
FFD Forum für Datenschutz
In Wiesbaden, Stuttgart-Sindelfingen, Unterhaching und 1 weiterer Standort
  • FFD Forum für Datenschutz

995 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Ort An 4 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 05.12.2019
weitere Termine
Beschreibung

Sie möchten sich eingehender mit dem Thema Datenschutz beschäftigen? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Intensiv-Seminar „Datenschutz aktuell“ beschäftigen Sie sich vor allem mit den aktuellen Inhalten und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutzverordnung in Ihrem Betrieb. Auf emagister.de stellt Ihnen das FFD Forum für Datenschutz wichtige Informationen zur Verfügung.

Die neue EU-Datenschutzverordnung beweist wieder einmal mehr, dass der Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben immer wichtiger und komplexer werden. Aus diesem Grund stehen in diesem Seminar die Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie wesentliche Änderungen zur Zulässigkeit der Datenverarbeitung im Fokus. Abgesehen davon wird Ihr Wissen im Bereich der aktuellen gesetzgeberischen Aktivitäten im Datenschutz aufgefrischt und gleichermaßen angereichert durch die neueste Rechtsprechung und Stellungnahmen aus den Aufsichtsbehörden. Die komplexen Regelungen im Beschäftigtendatenschutz und im Bereich des Internets sind natürlich auch Gegenstand der Erörterungen.

In diesem Sinne werden Ihnen in diesem Intensiv-Seminar zur aktuellen Thematik des Datenschutzes alle erforderlichen Kenntnisse vermittelt, die Sie zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde der/s betrieblichen Datenschutzbeauftragten benötigen (gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO).

Interessiert? Dann fragen Sie doch mehr Informationen!

Einrichtungen (4)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
20099, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Stuttgart-Sindelfingen
Wilhelm-Haspel-Straße 101, 71065, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
05.Nov. 2019
Unterhaching
82008, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
05.Dez. 2019
Wiesbaden
65185, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
20099, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart-Sindelfingen
Wilhelm-Haspel-Straße 101, 71065, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 05.Nov. 2019
Lage
Unterhaching
82008, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 05.Dez. 2019
Lage
Wiesbaden
65185, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

- betriebliche Datenschutzbeauftragte - EDV-Leitung - IT-Sicherheitsbeauftragte - Geschäftsführung - Personalchefs - Leitung der Rechtsabteilung

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erfahrene Referenten und hochaktuelle Themen zum Datenschutz sowie eine reibungslose Organisation gewährleisten eine anspruchsvolle Weiterbildung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

4.0
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.8
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

A
Anne H.
4.0 30.03.2019
Über den Kurs: Das Seminar war meiner Meinung nach sehr gut organisiert. Die Gruppe war nicht zu groß und die behandelten Themen waren aktuell und haben einen guten Bezug zur Praxis hergestellt.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Recht
Rechtsprechung Datenschutz
EU-DSGVO
DS-GVO
Datenschutzbeauftragter
Privacy Shield
Safe Harbor
DSB
Aufsichtsbehörde Datenschutz
EU-Datenschutz-Grundverordnung
Rechtsprechung
Datenschutzorganisation
Entwicklungen im Beschäftigtendatenschutz
Beschäftigtendatenschutz
Informationsrechte des Betriebsrats
Aktuelle Entwicklung der Videoüberwachung
BDSG-neu
Neue Regelung zum Beschäftigtendatenschutz
Regelungen zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Dozenten

RA Frank Henkel
RA Frank Henkel
Datenschutz

Themenkreis

Neuerungen im Datenschutz– Auswirkungen auf die betriebliche Praxis

Der Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben werden immer wichtiger und komplexer. Innerhalb dieses Intensiv-Seminars stehen die Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue BDSG, das am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, im Vordergrund. Außerdem bleiben Sie am Ball was die weiteren gesetzgeberischen Aktivitäten im Datenschutz angeht, angereichert durch die neueste Rechtsprechung und Stellungnahmen aus den Aufsichtsbehörden. Auch die komplexen Regelungen im Beschäftigtendatenschutz und im Bereich des Internets sind Gegenstand der Erörterungen.

Inhalt:

  • Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Neue Anforderungen an Einwilligungen und die Datenschutzorganisation
  • Entwicklungen im Beschäftigtendatenschutz
    • Aktuelle Entwicklung der Videoüberwachung
    • Informationsrechte des Betriebsrats
  • Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu)
    • Neue Regelung zum Beschäftigtendatenschutz
    • Regelungen zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Internationaler Datenschutz
    • Nachfolge von Safe Harbor: Inkrafttreten des EU-US Privacy Shield am 12. Juli 2016
  • Aktuelles aus Gesetzgebung und Aufsichtsbehörden
  • Datenschutz und Internet
    • Praktische Anwendung des Telemediengesetzes
    • Cookies und Anforderungen an Datenschutzerklärungen