Fachhochschule Oberösterreich

Digitales Transport- und Logistik-Management

Fachhochschule Oberösterreich
In Steyr (Österreich)

60 /Monat
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7242... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Ort Steyr (Österreich)
Dauer 4 Semesters
Beginn Oktober 2018
Credits 120
  • Master berufsbegleitend
  • Steyr (Österreich)
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Beginn:
    Oktober 2018
  • Credits: 120
Beschreibung

Mit einem Klick am Smartphone zur Lieferung am selben Tag. Im Zeitalter der Digitalisierung stehen Logistiker zusehends vor steigenden Anforderungen hinsichtlich der Liefertreue, -flexibilität, oder Nachvollziehbarkeit zum aktuellen Status von Bestellungen. Im Angesicht dieser steigenden Anforderungen durch individuelle Kundenwünsche ist die nachhaltige Gestaltung von Logistik unabdingbar. Die Digitalisierung der Logistik und neue Konzepte zur nachhaltigen Logistik, wie das Physical Internet, das Güter in Analogie zum digitalen Internet wie Daten fließen lässt, sind wichtige Wegbereiter der Logistik der Zukunft.
Das Masterstudium „Digitales Transport-und Logistik-Management“ vermittelt technische und wirtschaftliche Kompetenzen zur Gestaltung innovativer, digitaler und nachhaltiger Logistiklösungen in den Bereichen Transport, Umschlag und Lager und deren Einführung in Organisationen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
Okt-2018
Steyr
Wehrgrabengasse 1–3, 4400, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen
Beginn Okt-2018
Lage
Steyr
Wehrgrabengasse 1–3, 4400, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die typischen beruflichen Positionen beziehungsweise Tätigkeiten sind abhängig von der Branche, Unternehmensgröße sowie der Vorbildung der AbsolventInnen. Zu nennen sind beispielhaft folgende Positionen und Funktionen: » Logistics Requirements Engineer » TUL-Logistiknetzwerkmanagement » Projektmanager für die Digitalisierung von Logistikprozessen » Projektmanager für digitale Transformation im TUL-Logistik Kontext » Logistics Data Analyst » Logistik Simulation & Optimierung » Logistiktechnologie-Management » Logistics Strategy & Business Development » Business Model Engineering » Logistik Netzwerk- und Standortplanung » Omni-Channel Logistikmanagement » Outsourcing & Kontraktlogistik » Geschäftsführung (CEO) – mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt » Chief Digital Officer (CDO) – mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt » Chief Innovation Officer (CINO) – mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes, facheinschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium (FH oder Universität) oder ein Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Transport
Logistik
Management
Transport und Logistik
Lager
Geschäftsführung
Business Model Engineering
Data Analyst
Optimierung
Konzeption web

Dozenten

FH-Prof. Mag. Dr. Oliver Schauer, MBA
FH-Prof. Mag. Dr. Oliver Schauer, MBA
Digitalisierung

Themenkreis

Mit einem Klick am Smartphone zur Lieferung am selben Tag. Im Zeitalter der Digitalisierung stehen Logistiker zusehends vor steigenden Anforderungen hinsichtlich der Liefertreue, -flexibilität, oder Nachvollziehbarkeit zum aktuellen Status von Bestellungen. Im Angesicht dieser steigenden Anforderungen durch individuelle Kundenwünsche ist die nachhaltige Gestaltung von Logistik unabdingbar. Die Digitalisierung der Logistik und neue Konzepte zur nachhaltigen Logistik, wie das Physical Internet, das Güter in Analogie zum digitalen Internet wie Daten fließen lässt, sind wichtige Wegbereiter der Logistik der Zukunft.
Das Masterstudium „Digitales Transport-und Logistik-Management“ vermittelt technische und wirtschaftliche Kompetenzen zur Gestaltung innovativer, digitaler und nachhaltiger Logistiklösungen in den Bereichen Transport, Umschlag und Lager und deren Einführung in Organisationen.

Karriere
Die Logistik ist als Querschnittsfunktion in sehr vielen Branchen relevant. Die umfassenden, ausgewogenen Ausbildungsinhalte des Studiengangs Digitales Transport- und Logistik-Management (DTLM) ermöglichen den AbsolventInnen ein breites Tätigkeitsfeld. AbsolventInnen beherrschen die Vernetzung von digitalen und organisatorischen Systemen und werden u. a. zur Leitung einzelner (bereichsübergreifender) Abteilungen eingesetzt und haben die fachlichen und sozialen Voraussetzungen Spitzenpositionen in Unternehmen und Institutionen zu erreichen

Zusätzliche Informationen

Campus Steyr
Studienplätze: 15
berufsbegleitend (freitags nachmittags und samstags ganztags)

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen