Exporttechnik III (PraktischeÜbungen in der Erstellung kompletter Versand- und Zollpapiere für EU und Drittländer mit Fallstudien)

Seminar

In Ulm

260 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Ulm

Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Mitarbeiter/innen, die mit der Exportabwicklung zu tun haben, Auszubildende und Personen von Betrieben, die mit dem Export beginnen möchten. Grundkenntnisse, die dem Inhalt der Seminare 'Exporttechnik I und II' entsprechen, werden vorausgesetzt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
4 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Bei der Abwicklung von Exportgeschäften wird eine weitaus größere Zahl unterschiedlicher Dokumente benötigt als im Inlandsgeschäft. Besonders für„Export-Neulinge“ ist es oft nicht ganz einfach, denÜberblick zu behalten, wann welches Papier benötigt wird und wie es aus-zufüllen ist.

Das Seminar vermittelt das nötige Verständnis für die Bedeutung der verschiedenen Papiere. Das ordnungsgemäße Ausfüllen der verschiedenen Formulare und Papiere einschl. Frachtpapiere wird an praktischen Fallbeispielen geübt.

Exportpapiere - Bedeutung und Aufgabe:
Ausfuhranmeldung mittels Internet-Zollanmeldung (z. B. IAA-Plus),
Notfallkonzept (EPAS), Handels- und Proformarechnung, Konsulats-, Zollfaktura, Packliste, Versicherungszertifikat, Warenverkehrs- bescheinigung (EUR.1), Lieferantenerklärung (LE), Ursprungszeugnis (UZ), Speditionsauftrag und Routing Order, Konnossement, Luft-, Lkw-Frachtbrief (B/L, AWB, CMR),
Ausfuhrnachweis (Ausgangsvermerk)
Binnenmarktpapiere: Intrastat-Meldung, Zusammenfassende Meldung, Verbringungsnachweis (Gelangensbestätigung)
Erstellung länderspezifischer Versand- und Zollpapiere für EU-Länder und Drittländer mit Fallbsp.

Direkt zum Seminaranbieter

Exporttechnik III (PraktischeÜbungen in der Erstellung kompletter Versand- und Zollpapiere für EU und Drittländer mit Fallstudien)

260 € zzgl. MwSt.