Kurs derzeit nicht verfügbar

Fachkraft für Arbeitssicherheit Stufe I+II - reiner Samstagslehrgang

Seminar

In Mülheim An Der Ruhr ()

3.200 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Unterrichtsstunden

    234h

  • Dauer

    25 Tage

Beschreibung

Explosionen, Brände, Strahlungen, Gefahrstoffe, Lärm, Psychische Belastungen – nicht ohne Grund ist die Fachkraft für Arbeitssicherheit wichtig für den betrieblichen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz und muss gesetzlich von jedem Betrieb organisiert werden.
Entsprechend groß ist der Bedarf auf dem Arbeitsmarkt. Als Ingenieur, Techniker, Meister oder Naturwissenschaftler erhöhen Sie mit der gesetzlich geregelten Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie erlernen das notwendige Fachwissen, um ein Unternehmen auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit zu beraten und zu unterstützen und erlangen den Nachweis der entsprechenden Fachkunde.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • A1_LVQ_BA_FASI_I-II_WE_2019-08.pdf
  • Bildungskatalog_LVQ_BA_2019_2020.pdf
  • LVQ Business Akademie Anmeldung_2019.pdf

Hinweise zu diesem Kurs

Ingenieure, staatl. anerkannte Techniker/innen und Personen mit gleichwertigem Fachschulabschluss, Meister/innen und Berufstätige mit einschlägiger Berufspraxis.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Arbeitssicherheit
  • Sicherheit
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Arbeitssicherheit
  • Gefährdungspotentiale
  • Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit
  • Sicherheits-Fachkraft
  • Fachkraft für Sicherheit
  • Sichherheitsgrundlagen
  • Gefährdungspotentiale

Dozenten

Trainer/Dozenten der LVQ

Trainer/Dozenten der LVQ

...

Inhalte

  • Grundlage: Bundeseinheitliches Modell zur Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit

Anm.: LEK – Lernerfolgskontrolle

  • Die Präsenzphasen werden in Unterrichtsform an Wochenenden abgehalten. Die Selbstlernphasen sind parallel in Eigenverantwortung zu absolvieren. Basis ist hierfür eine bundeseinheitliche CBT (Computer Based Training) Software.
  • Die LEK 1 ist eine schriftliche Prüfung.
  • Im Praktikum wird ein komplexes betriebliches Aufgabenfeld mit tutorieller Unterstützung der LVQ bearbeitet. Als Abschluss ist ein schriftlicher Bericht in Form einer Gefährdungsbeurteilung zu erstellen (LEK 2) und dieser in einer mündlichen Prüfung zu präsentieren (LEK 3).

Abschluss und Weiterführung

  • Teilnahmebescheinigung FASI Stufe I und II entsprechend Anerkennungsbescheid.
  • Die Teilnahmebescheinigung berechtigt zur Teilnahme an der Ausbildungsstufe III, die als Kompaktlehrgang für die meisten Branchen ebenfalls durch die LVQ angeboten wird.


Zusätzliche Informationen

Kosten

3.200,00 € MwSt.-befreit.
400,00 € für Schulungsunterlagen

Fachkraft für Arbeitssicherheit Stufe I+II - reiner Samstagslehrgang

3.200 € MwSt.-frei