Filmgeschichte: ÄSTHETISCHE RICHTUNGEN, EPOCHEN UND SCHULEN

Kurs

In Düsseldorf

75 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Düsseldorf

Die Vortragsabende sind für interessierte Personen konzipiert, die das Medium Film als Kunstform betrachten und mehr über seine Geschichte erfahren möchten. Anhand von filmhistorischen Beispielen (von Lang zu Godard über Fellini und Kubrik) werden wir zusammen mit den Teilnehmer in einem kreativen Dialog herausarbeiten, was einen Film zu einem Klassiker macht.
Gerichtet an: Cineasten, Filmemacher, Filminteressierte, Schauspieler, Werbefachleute

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Gustav-Poensgen-Straße 51, 40217

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Interesse am Themengebiet.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Auszüge möglicher Themen:

Die Zeit des Stummfilms - Filmexperimente zwischen zwei ästhetischenund inhaltlichen Polen: Eisenstein und Griffith.

Expressionismus, seine Nachahmer, Nachfolger und kongenialen Interpreten(von Robert Wienes Das Kabinett des Dr. Caligari, 1919, bis zu David Lynchs Mulholland Drive, 2001)

Die Nouvelle Vague (Truffaut, Godard, Chabrol, Rivette, Resnais)

Die großen Klassiker (von Panzerkreuzer Potemkin und Metropolis über Star Wars zu Pulp Fiction)

Einzelkurse über verschiedene Epochen oder Meisterregisseure

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Bei hoher Teilnehmerzahl Pauschalpreis möglich.
Maximale Teilnehmerzahl: 25

Filmgeschichte: ÄSTHETISCHE RICHTUNGEN, EPOCHEN UND SCHULEN

75 € inkl. MwSt.