Form- und Lagetoleranzen

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern und Dresden-Langebrück

980 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden-Langebrück
Sachsen, Deutschland
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden-Langebrück
Sachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Themenkreis

Ziel des Seminars:
> Konstruktionszeichnungen von Lieferanten oder Kunden richtig interpretieren, Verbesserungspotenziale sicher erkennen
> Bedeutung aller 14 ISO-Symbole der Form- und Lagetolerierung kennen
> signifikante Unterschiede zwischen Maß-, Form- und Lagetolerierung verstehen
> richtige Tolerierungsstrategie in Abhängigkeit von der konstruktiven Aufgabenstellung festlegen
> Unterschiede zwischen Hüllprinzip und Unabhängigkeitsprinzip kennen
> Bezüge und Bezugssysteme richtig festlegen bzw. interpretieren

Referent:
Prof. Dr.-Ing. V. Läpple
Hochschule Reutlingen, Fakultät Technik