Fortgeschrittenes Monitoring mit Nagios und Check_MK

Seminar

In München

1.980 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    München

  • Dauer

    5 Tage

Der wichtigste Schwerpunkt der Schulung ist das Monitoring mit Check_MK. Dieses sehr beliebte und vom Dozenten Mathias Kettner selbst entwickelte Addon vereinfacht das Monitoring mit Nagios in komplexen Netzwerken und erlaubt durch eine verbesserte Performance überhaupt erst, mit einem Nagios-Server eine hohe Anzahl von Checks zu realisieren.
Gerichtet an: Nagios - Administratoren

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen
Kellerstraße 29, 81667

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Praxiserfahrung mit Nagios

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Wer Nagios schon eine Weile am Laufen hat, dem stellen sich Fragen, die über das reine Installieren und Konfigurieren weit hinausgehen. Je komplexer eine Nagios-Installation ist, desto wichtiger werden auch Themen wie Sicherheit, Performance und Wartbarkeit.

Unser neuer 5-Tages-Kurs für Fortgeschrittene widmet sich diesen und vielen weiteren fortgeschritten Themen. Damit die fünf Tage optimal genutzt werden, ist Voraussetzung für die Teilnahme, dass die Teilnehmer selbst bereits ein Nagios-System aufgesetzt haben und Erfahrung aus der Praxis mitbringen. Natürlich wird auf Fragen der Teilnehmer eingegangen und auch ein paar "Wissenslücken" sind selbstverständlich erlaubt. Nur soll eben die Zeit für eine Einführung in Nagios gespart werden, um sich weiterführenden Themen zu widmen. Da dieser Kurs sehr praktisch aufgebaut ist, installieren wir zu Beginn der Schulung im Schnelldurchlauf gemeinsam ein komplettes Nagios inklusive Graphingtool (PNP4Nagios).

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Fortgeschrittenes Monitoring mit Nagios und Check_MK

1.980 € zzgl. MwSt.