Gartenkultur: "Grün vor und hinter der Gartenpforte" In Kooperation mit dem KulturKreis Gronau e.V.

VHS

In Gronau

Kostenlos

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Gronau

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Gronau (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Der Wunsch nach dem eigenen Garten ist ungebrochen, das zeigt das große Interesse, das die Aktion "Offene Gartenpforte" jedes Jahr wieder von März bis November in Stadt und Landkreis Hildesheim hervorruft. Der eigene Garten am Wohnhaus ist aber nur eine Facette der Gartenkultur - vom Wohnraum losgelöste Gärten hat es in der Geschichte der Gartenkultur schon immer gegeben, in den letzten Jahren erfahren sie eine neue Bedeutung, z.B. als Mieter-Gärten, als Migranten-Gärten, als Selbsterntegärten, als Nutzpflanzengärten an Kindergärten und Schulen oder als Therapie-Gärten für Kranke und Demenzerkrankte Menschen.
Die "Offene Gartenpforte" schlägt den Bogen vom Privatgarten zu Gärten für die Allgemeinheit und versucht, das Thema GartenKultur einer breiten Bevölkerungsschicht nahe zu bringen. Die Landschaftsarchitektin Verena Leonhardt berichtet über ihre Arbeit und über die "Offene Gartenpforte - Gärten in und um Hildesheim"

Gartenkultur: "Grün vor und hinter der Gartenpforte" In Kooperation mit dem KulturKreis Gronau e.V.

Kostenlos