Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft IHK - Intensivlehrgang 6 Wochen

In Recklinghausen

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    IHK

  • Ort

    Recklinghausen

  • Dauer

    6 Wochen

Beschreibung

Die geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft IHK ersetzt die geprüfte Werkschutzfachkraft, die seit dem 31.12.2005 durch das Bundesministerium für Bildung aufgehoben wurde. Prüfung Die Prüfung wird nach §§ 53 und 56 des Berufsbildungsgesetzes und der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss: Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft durchgeführt.
Gerichtet an: Das Sicherheitsbedürfnis von Bürgern und Unternehmen steigt immer mehr. Wir bieten Ihnen einen Lehrgang an, der Sie auf die Externenprüfung zur geprüften Schutz- und Sicherheitsfachkraft optimal vorbereitet.Nach bestandener Prüfung können Sie als City-Streife arbeiten, Kontrollen an Flughäfen durchführen oder die Bewachung von Häusern und gewerblichen Unternehmen koordinieren und den Schutz von Objekten, Anlagen, Wertgegenständen und Personen garantieren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hubertusstraße 13, D-45657

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Voraussetzungen • eine mit Erfolg abgeschl. Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf plus mind. 2jährige Berufspraxis im Schutz- und Sicherheitsbereich oder •eine mind. 5jährige Berufspraxis, von der mind. 3 Jahre im Schutz- und Sicherheitsbereich abgeleistet sein müssen und •ein Mindestalter von 24 Jahren •die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt Ein Nachweis ist durch Zeugnisse oder Tätigkeitsbescheinigungen zu erbringen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Maik Langer

Maik Langer

Sicherheitsfachkraft

Inhalte

Lehrgangsinformationen
• 6 Wochen Vollzeit
• 240 Unterrichtsstunden
• Beginn jeweils im Frühjahr und im Herbst
• 5 mal wöchentlich von 8 - 15 Uhr
• maximale Teilnehmerzahl: 15
• Lehrgangskosten auf Anfrage
• inklusive Lernbuch
• Abschluss: IHK Zeugnis und AWT Zertifikat

Tätigkeitsschwerpunkte mit bestandener Prüfung:
• im Werkschutz
• im Bewachungsgewerbe
• bei Sicherungs- und Ordnungsdiensten
• bei Veranstaltungen
• bei Verkehrsdiensten

Lehrgangsinhalte
Handlungsbereich Rechts- und Aufgaben bezogenes Handeln
•Rechtskunde
•Dienstkunde
Handlungsbereich Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
•Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
•Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
•Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
Handlungsbereich Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln
•Situationsbeurteilung und -bewältigung
•Kommunikation
•Kunden- und Serviceorientierung
•Zusammenarbeit
Intensive Prüfungsvorbereitung

Preis auf Anfrage