Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Gerüstbauer Vollzeit Hauptteile I & II

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund
In Dortmund

3.890 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02315... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Dortmund
Dauer 4 Monate
  • Kurs
  • Dortmund
  • Dauer:
    4 Monate
Beschreibung

Nach bestehen aller vier selbstständigen Hauptteile: Gerüstbauer Meister.
Gerichtet an: Gesellen oder Facharbeiter

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Barbarastraße 7, 44357, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
Barbarastraße 7, 44357, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zulassung zur Prüfung setzt voraus:  Eine Gesellenprüfung oder eine vergleichbare Abschlussprüfung (z.B. Facharbeiterprüfung) in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder  In Ausnahmefällen kann der Meisterprüfungsausschuss von den Zulassungsvoraussetzungen befreien. Eine Berufstätigkeit ist nicht erforderlich, wenn bereits eine Meisterprüfung abgelegt wurde.

Themenkreis

Hauptteil I - Praktische Kenntnisse

Die praktische Meisterprüfung umfasst die folgenden Prüfungsbereiche:

1. Meisterprüfungsarbeit,
2. ein darauf bezogenes Fachgespräch,
3. eine Situationsaufgabe.


Hauptteil II - Fachtheoretische Kenntnisse

1. Technische Mathematik
a) Grundlegene statische Berechnung von Gerüstkonstruktionen,
b) statische Berechnung von einfachen Tragegerüsten,
c) Berechnung der Lastaufnahme durch Gitterträger,
d) Verkehrslastberechnung bei flächenorientierten Hängegerüsten,
e) Spannungsberechnung,
f) Mengen-, Flächen- und Volumenberechnung,
g) Berechnung des Höhenausgleichs der Gerüstlagen für die Baustellenerfordernisse,
h) Berechnung von Knotenpunkten,

2. Fachtechnologie
a) die Arten der Arbeits- und Schutzgerüste,
b) Gerüste besonderer Bauart,
c) Wartung,
d) berufsbezogene Vorschriften,
e) berufbezogener Umweltschutz,
f) Verdingungsordnung für Bauleistungen, berufsbezogene Normen sowie Vorschriften der Bauordnungen,
g) horizontal & vertikal bewegliche Gerüste, Last- & Arbeitsbühnen
h) jegliche Schutzmaßnahmen,
i) Sonderkonstruktionen,
j) Sicherheitstechnische Anforderungen und Regelausführungen an Leitergerüsten,
etc.

3. Arbeitsvorbereitung und Bauausführung
Kenntnisse
a) über auftragsbezogene Material- und Personaleinsatzplanung,
b) im Lesen von Montagezeichnungen und im Anfertigen von Montageskizzen,
c) über die Aufstellung von Materiallisten,
d) über die berufsbezogenen EDV-Anwendungen
e) über den Ablauf von Montagevorgängen einschl. der Montagegeräte und Montagehilfsmittel
f) in der Überwachung von Gerüstarbeiten, Protokollierung von Planabweichungen und besonderen Vorkommnissen,
g) über die Richtlinien für Vergabe und Abrechnung,
h) über die öffentlich-rechtlichen Vorschriften,
i) über Vermessungsarbeiten,
etc.


4. Kalkulation
a) Kostenermittlung mit allen für die Preisbildung wesentlichen Faktoren einschließlich der Berechnungen für die Angebots- und Nachkalkulation.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Termine: 04.11.2013 - 14.03.2014 Zeit: Montags bis donnerstags von 08:00 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Ort: Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund (Hansemann), Barbarastraße 7, 44357 Dortmund Gebühr: z. Z. 3.890,00 € (zzgl. Prüfungsgebühren z. Z. 890,00 €)
Maximale Teilnehmerzahl: 24
Kontaktperson: Frau Bullach

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen