GIS Analyst

Kurs

In Berlin

7.595 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Berlin

  • Unterrichtsstunden

    783h

  • Dauer

    9 Monate

  • Unternehmenspraktikum

    Ja

Geodatenspezialisten/Innen von Geographischen Informationssystemen (GIS) verwalten und steuern Datenbanken mit Rauminformationen in modernen Firmen. Ihre Tätigkeitsfelder sind hierbei umfangreich: Sie erstellen Datenstrukturen, importieren Daten, veredeln diese und führen Analysen durch. Sie sind Spezialisten im Umgang mit modernen Geographischen Informationssystemen, deren Datenbanken sowie Datenbeständen.

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Mainzer Straße 39, 12053

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Angesprochen sind arbeitslose sowie arbeitsuchende Personen mit einem abgeschlossenen HS/FH-Studium der Fachbereiche Geographie, Geowissenschaften, Biologie, Archäologie, Bau- und Vermessungswesen, Raum-, Regional- und Stadtplanung, Architektur, Landschaftsökologie und -planung sowie Umweltwissenschaften oder verwandter Studiengänge sowie Bau-, Vermessungstechniker/innen und Geomatiker mit entsprechender Berufserfahrung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Projektmanagement
  • Datenbanken
  • GIS-Anlaysen
  • GIS (Geographic Information Systems)
  • Geoinformatik
  • Geoinformation
  • Geostatistik
  • Programmierung
  • Python
  • 3D Analyst
  • Geokodierung

Dozenten

Angelika Niederau

Angelika Niederau

Geschäftsführung

STUDIUM DER WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Universität Wuppertal (berufsbegleitend) REFERENDARDIENST AM GESAMTSEMINAR WUPPERTAL Abschluss II. Staatsexamen für das Lehramt in der Sekundarstufe I TEILNAHME AM DOKTORANDENSEMINAR GEOGRAPHIE, UNIVERSITÄT BERKLEY (während eines zweijährigen Aufenthaltes in San Francisco, CA) UNIVERSITÄT DÜSSELDORF Studium für das Lehramt in der Sekundarstufe I in den Fächern Biologie / Geographie Frau Niederau ist Geschäftsführerin der GIS-Akademie

Inhalte

LEHRINHALTE

Desktop GIS:

Einführung GIS, ArcGIS Desktop 10.5.x inklusive der Erweiterungen Spatial Analyst, 3D Analyst, Network Analyst, QGIS u.a.

Datenerfassung:
Geokodierung, Georeferenzierung, Digitalisierung, GPS-Datenaufnahme

Datenbanken:
ArcGIS Geodatabase, PostgreSQL (PostGIS), SpatiaLite

GIS-Analysen:
aus verschiedenen Themenbereichen (Umwelt, Planung, Verwaltung, Verkehr, Geomarketing, Monitoring, Fernerkundung u.v.m.)

Kartenerstellung:
Grundlagen, Layout, Symbolerstellung und -verwaltung, Kartenserien

Geostatistik:

R, ArcGIS Spatial Statistics u.a.

Programmierung:
Grundlagen der Programmierung, Python (ArcPy, PyQGIS)

Projektmanagement:
Allgemeines Projektmanagement und GIS-spezifisches Projektmanagement (ProjectLibre, ClockingIT, XMind)

Softskill-Training:
Teamtraining, Bewerbungstraining, u.a.

Projektphase:
3,5-wöchiges angewandtes Projekt für eine Firma oder Institution

Optionales Praktikum
Das sich an die theoretische Phase anschließende dreimonatige Praktikum in einem Unternehmen bietet zum einen den Teilnehmenden die Möglichkeit, die erlernten Inhalte umzusetzen und zum anderen dem Unternehmen die Chance, Ihre/n neue/n Mitarbeiter/In von morgen kennen zu lernen.

GIS Analyst

7.595 € MwSt.-frei