Gottesbilder und religiöses Lernen im Kindergottesdienst

Seminar

In Hildesheim

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hildesheim

  • Dauer

    2 Tage

Biografische Spuren der eigenen religiösen Entwicklung werden in überraschenden Praxisübungen entdeckt, miteinander ausgetauscht und in die eigene Kindergottesdienstarbeit integriert.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hildesheim (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hinter Der Michaeliskirche 3-5, 31134

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Dozenten

A.-K.  Szagun

A.-K. Szagun

Referent

Inhalte

Der Wechsel von Arbeit und kleinen Tagzeitengebeten ist der Schatz unserer christlichen Tradition – und wie ein Atemrhythmus. Je größer der Stress, desto dringender brauchen wir Zeiten, in denen wir aufatmen, zur Ruhe kommen, Gedanken sortieren, uns wie ein Kompass immer wieder neu auf das Ziel ausrichten. Martin Luther hat es so gesagt: „Ich habe heute viel zu tun, deshalb muss ich heute viel beten.“
Wie können wir kleine Andachten und Gebetszeiten so gestalten, dass sie dies ermöglichen und nicht selbst noch zum Stress werden? Mit viel mehr Stille, mit Musik und mit viel weniger Text.
Mit Anregungen aus dem Buch „Kleiner Gottesdienst – weiter Raum“ werden wir dieser Frage nachgehen. Wir werden uns in den uralten „michaelisklösterlichen“ Atemrhythmus hineinbegeben und im Wechsel von Arbeiten und Beten verschiedene Formen ausprobieren.
Dieses Seminar richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche und Teams, die eine unaufwändige Andachtspraxis für ihre Gemeinde suchen – und selbst einmal aufatmen möchten.

Anmeldeschluss: Freitag, 16.07.2010

Gottesbilder und religiöses Lernen im Kindergottesdienst

Preis auf Anfrage