Gute Arbeit - Strategien für eine menschliche und faire Arbeitswelt

In Gladenbach

170 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Gladenbach

Beschreibung

Strukturwandel in der Arbeitswelt. Deregulierung, Flexibilität, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Leistungsintensivierung. Vorstellung des DGB-Index „Gute Arbeit“ und seine Analyseinstrumente. Gewerkschaftliche, betriebliche und individuelle Umsetzungsstrategien für menschliche und faire Arbeitsbedingungen

Einrichtungen

Lage

Beginn

Gladenbach (Hessen)
Karte ansehen
Schloßallee 33, 35075

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Bildungsurlaub: Gute Arbeit - Strategien für eine menschliche und faire Arbeitswelt

Zunehmendes Arbeitstempo, Arbeitsverdichtung und Komplexität und unsichere Arbeitsverhältnisse kennzeichnen die Arbeitswelt von heute. Und wer seinen Job behalten will, muss bereit sein, unentgeltlich länger zu arbeiten, am Tag, in der Woche, im Leben. Die Arbeit geht immer mehr an die körperliche und emotionale Substanz und wird immer weniger fair und gerecht entlohnt.
Mit dem DGB-Index „Gute Arbeit“ wird seit 2007 bundesweit die Qualität der Arbeit gemessen. Entscheidend ist dabei das Urteil der Beschäftigten. Im Seminar setzen wir uns intensiv mit diesem Projekt auseinander und entwickeln konkrete Handlungs- und Durchsetzungsstrategien für eine menschliche und faire Arbeitswelt.

Themenschwerpunkte:

  • Strukturwandel in der Arbeitswelt
  • Deregulierung, Flexibilität, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Leistungsintensivierung
  • Vorstellung des DGB-Index „Gute Arbeit“ und seine Analyseinstrumente
  • Gewerkschaftliche, betriebliche und individuelle Umsetzungsstrategien für menschliche und faire Arbeitsbedingungen

Hinweise:
Leistungen:

  • Unterkunft im Einzelzimmer
  • Vollpension

Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten: 170,00 EUR für Nicht-mitglieder

170 € inkl. MwSt.