Forum Institut für Management GmbH

GvK-Bildung und Kreditmeldewesen - Aktuelle regulatorische und prozessuale Vorgaben verstehen und effizient umsetzen

Forum Institut für Management GmbH
In Frankfurt am Main

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Frankfurt am main
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Kurs
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

- GvK-Bildung (BaFin-Leitlinien) in der Praxis
- Geltungsbereich, Abgrenzung, Handhabung, Auswirkungen auf andere Regulierungsbereiche
- Unterschiede zur Kreditnehmereinheit für das Millionenkreditmeldewesen
- Großkredite gemäß CRR, Millionenkreditvorschriften
- Meldewesen gemäß COREP und GroMiKV
sowie Anacredit
- Nutzung von Einspareffekten bei effizienter Anwendung

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter aus den Bereichen Markt, Marktfolge, (Aktiv- und Passiv) Kreditrisikocontrolling und Meldewesen, Liquiditäts- und Kreditsteuerung sowie Interne Revision.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Die Teilnehmenden erlernen anhand von praktischen Beispielen die maßgeblichen Rechtsnormen und bankaufsichtlichen Vorgaben für die Bildung von GvK bzw. KNE und deren Auswirkungen auf andere Regelungsbereiche. Sie werden in die Lage versetzt, selbstständig Zusammenfassungstatbestände zu identifizieren und korrekte Einheiten auf der Aktiv- bzw. Passivseite zusammenzufassen und lernen die Abbildung in den Meldebögen "Großkredit" und "Millionenkreditmeldewesen" sowie Anacredit kennen. Dabei werden auch die Unterschiede zwischen den beiden Meldetypen vermittelt.