Ich krieg die Krise - Leben und Arbeiten in Krisenzeiten

In Gladenbach

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Gladenbach

Beschreibung

Wie erleben wir die Krise? Was hat sich an unserem Arbeitsplatz verändert? Welche Auswirkungen hat das auf unser Privatleben? Was machen wir als Gesellschaft / Gewerkschaft mit dem Erlebten? Warum gibt es gerade in der Krise keinen Run auf die Gewerkschaften? Wo müssen wir ansetzen? Was kann die/der Einzelne tun?

Einrichtungen

Lage

Beginn

Gladenbach (Hessen)
Karte ansehen
Schloßallee 33, 35075

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Bildungsurlaub: Ich krieg die Krise - Leben und Arbeiten in Krisenzeiten

Ungehemmtes Profitstreben und irrsinnige Renditevorgaben haben mehr Ungerechtigkeit, mehr Ausgrenzung und mehr Armut gebracht. Längst haben sich die Lobbyisten von Wirtschaft und Politik wieder formiert. Viele Arbeitgeber- und Wirtschaftsvertreter fordern lautstark die falschen Rezepte von gestern: Lohnsenkung, höhere Arbeitszeit, mehr Leiharbeitnehmer und geringere Sozialleistungen. Aus Kurzarbeit wurden längst Entlassungen, Leih- und Zeitarbeitsfirmen erwarten einen nie gekannten Zuwachs.

Themenschwerpunkte:

  • Wie erleben wir die Krise?
  • Was hat sich an unserem Arbeitsplatz verändert?
  • Welche Auswirkungen hat das auf unser Privatleben?
  • Was machen wir als Gesellschaft / Gewerkschaft mit dem Erlebten?
  • Warum gibt es gerade in der Krise keinen Run auf die Gewerkschaften?
  • Wo müssen wir ansetzen?
  • Was kann die/der Einzelne tun?

Dazu entwickeln wir gemeinsam Strategien und erste Handlungsmöglichkeiten.

Hinweise:
Leistungen:

  • Unterkunft im Einzelzimmer
  • Vollpension

Teilnahmebeschränkung:
Nur Bundesländer: Hessen


Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten: 170,00 EUR für Nicht-mitglieder

Preis auf Anfrage