GWI - eine Marke der Weka Media GmbH & Co. KG

Ihr Geschäftsbrief - pfiffig, ergebnisorieniert und DIN-konform (Modul 2 der berufsbegleitenden Weiterbildung Managementassistentin GWI - geprüft - mit Zertifikat - staatlich anerkannt

GWI - eine Marke der Weka Media GmbH & Co. KG
In München

168 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Gerichtet an Für arbeitnehmer
Ort München
Dauer 1 Monat
  • Kurs berufsbegleitend
  • Für arbeitnehmer
  • München
  • Dauer:
    1 Monat
Beschreibung

Nach Abschluss des Moduls 2 können Sie die Grunderwartung der Chefs in Sachen DIN 5008 und Modernität nicht nur erfüllen, sondern Sie überzeugen durch sprachliche Virtuosität und schnellere Aufgabenerledigung: Denn Sie wissen, wie Sie auf Ihre Korrespondenz hin schnell die notwendigen Antworten erhalten.
Gerichtet an: Sekretärinnen, Assistentinnen, Mitarbeiter im Sekretariat und Wiedereinsteigerinnen

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

München (Bayern)

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Der Kurs eignet sich für alle Damen und Herren, die im Sekretariat arbeiten und sich weiter qualifizieren und weiter entwickeln wollen. Eine Zulassungsbeschränkung oder –voraussetzung gibt es nicht. Jedoch empfehlen wir, den Kurs zu machen, nachdem man mindestens 2 Jahre relevante Berufserfahrung hat. Der Kurs ist auch für WiedereinsteigerInnen geeignet.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Nach Abschluss des Moduls 2 "Korrespondenz" des Fernlehrgangs „Die effiziente Managementassistentin“

  • verfassen Sie korrekte, moderne, zielgerichtete und wirkungsvolle Geschäftsbriefe und E-Mails für alle Anlässe, mit denen Sie im Sekretariat zu tun haben.
  • wissen Sie, mit welchen Formulierungen Sie Briefe geschickt individualisieren und einen guten nachhaltigen Eindruck hinterlassen.
  • erstellen Sie Protokolle nach gewünschter Zielsetzung und nutzen diese als Instrument der Führung.
  • finden Sie die DIN 5008 Regeln in aller Kürze beschrieben und mit Beispielen versehen – geeignet zum Lernen und zum Nachschlagen.
  • werden Sie die Tücken der Rechtschreibung -vor und nach der Rechtschreibreform- kennen und Fehler sicher vermeiden.
  • haben Sie Ihre Geschäftsbriefe zu wiederkehrenden Anlässen nach diesen Prämissen bereits überarbeitet.

Zusätzliche Informationen

Kontaktperson: Petra Schabinger

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen