Industriefachwirt / Industriefachwirtin (IHK)

ebam GmbH - Business Akademie
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89548... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Online
Beginn nach Wahl
  • Kurs
  • Online
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Für moderne Industrieunternehmen, die ihre Wettbewerbskraft erhalten und stärken wollen, sind gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte ein entscheidender Faktor. Als gepr. Industriefachwirt/-in IHK sind Sie befähigt, die Geschäftsfelder eines Unternehmens zu positionieren und entsprechend weiterzuentwickeln. Dieses Praxisstudium eröffnet Ihnen vielfältige, hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten in allen Betriebsbereichen der Industrie. Erweiterte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Einblick in rechtliche Zusammenhänge, vertieftes auf die Industrie bezogenes Fachwissen in Verbindung mit beruflicher Erfahrung bilden die Basis für die Übernahme von Führungsaufgaben.

Die IHK-Prüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen, den "wirtschaftsbezogenen Qualifikationen" (= für alle Dienstleistungsfachwirte identisch) und den "handlungsfeldspezifischen Qualifikationen".
Beide Prüfungsteile können auch separat voneinander abgelegt werden. Die Prüfungsvorbereitung kann entweder in Vollzeit, Teilzeit oder als Online-Kurs erfolgen.

Ausführliche Informationen zu Kursinhalten und Gebühren erhalten Sie unter den jeweiligen Kursorten und -terminen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Online
Beginn nach Wahl
Lage
Online

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Industrie
Erfolg
Erfolg
Industrie

Themenkreis

Beschreibung
Durch die umfassende Qualifizierung können Industriefachwirte ihre Kompetenzen bei der Begleitung und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen insbesondere in kleinen und mittleren Industrieunternehmen einbringen. Besondere Bedeutung hat hierbei das neue Handlungsfeld „Wissen- und Transfermanagement". Vorrangig soll damit die Befähigung gestärkt werden, die im Unternehmen vorhandenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Erfahrungen zur Lösung von umfassenden Aufgabenstellungen und betrieblichen Veränderungen zu nutzen bzw. nutzbar zu machen. Dazu gehört auch die Gestaltung und Koordination von Prozessen, die der Organisationsentwicklung dienen. Von den Fachwirten wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu
eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.

In drei Zeitmodellen (Vollzeit, Wochenendkurs oder Abendkurs online) können Sie sich jetzt auf Ihren Abschluss als geprüfte / geprüfter Industriefachwirt / Industriefachwirtin (IHK) vorbereiten.

Über die individuelle Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils zuständige IHK. Gerne nennen wir Ihnen den zuständigen Ansprechpartner.

Wirtschaftsbezogener Teil:
– Volks- und Betriebswirtschaft
– Rechnungswesen
– Recht und Steuern
– Unternehmensführung

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen:
– Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
– Produktionsprozesse
– Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
– Marketing und Vertrieb
– Führung und Zusammenarbeit

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen