Out-/ Insourcing im Investmentfondsgeschäft

Seminar

In Frankfurt Am Main

1.050 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    21.04.2021

Beschreibung

Das ‘klassische’ Geschäftsmodell einer KVG, alle Stufen der Wertschöpfungskette des Investmentprozesses im eigenen Unternehmen zu erledigen, steht zunehmend auf dem Prüfstand. Die Konzentration auf Kernkompetenzen hat in den letzten Jahren zu Modellen wie Master-KVG und Service-KVG geführt. Im Fokus des Seminars stehen die Auswirkungen des Outsourcings auf die Prozesse innerhalb der KVG und die Kommunikation der Beteiligten sowie die Steuerung und Kontrolle des externen Dienstleisters.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Solmsstrasse 6A, 60486

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Solmsstrasse 6A, 60486

Beginn

21.Apr. 2021Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Beteiligte an In- und Outsourcingprojekten Mitarbeiter in Master- und Service-Gesellschaften, die mehr über das eigene Geschäftsfeld erfahren möchten

Grundlagen Investmentfonds

keine

Seit 2006 durch Weiterbildung Hessen e.V. zertifiziert, wird die Akademie ICEP als geprüfte Weiterbildungseinrichtung mit dem Gütesiegel die Einhaltung der Qualitätsstandards sowie ein hohes Qualitätsniveau bestätigt.

Besuchen Sie uns auf unsere Internetseite unter www.akademie-icep.de für mehr Informationen zu unserern Seminaren.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • KAGB
  • Fonds
  • Master-KVG
  • Advisory
  • Investmentdreieck
  • KVG
  • Service-KVG
  • Fondsmanagment
  • Outsourcing
  • SLAs

Dozenten

Bettina  Hesse-Völkel

Bettina Hesse-Völkel

Finanzen

Inhalte

Rechtliche Anforderungen an das Outsourcing im Fondsgeschäft
Relevante Gesetze, Verordnungen
Investmentdreieck
- klassische Aufgabenteilung
KAGB, KAPrüfbV,KAMA Risk, Verwahrstellen-RS, BVI-Wohlverhaltens-RL

Outsourcingmodelle
Advisory
Master-KVG
Service-KVG
Master-Custodian

Aufgaben rund um Outsourcing
Entscheidungsfindung, Risikoanalyse
Outsourcingverträge, SLAs
Implementierung/Übergang
Auslagerungscontrolling, Notfallkonzept
Anzeigepflichten

Auswirkungen auf die verbliebenen Prozesse
Fondsmanagement
Back-Office Aufgaben
Verwahrstelle

Out-/ Insourcing im Investmentfondsgeschäft

1.050 € zzgl. MwSt.