Kurs derzeit nicht verfügbar
IME

Kundenorientiert telefonieren

IME
In Dortmund ()

1.140 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Mit der passenden Grundhaltung und geeigneten Gesprächstechniken das Unternehmen am Telefon gut repräsentieren.
Eine Telefonstimme kommt uns zwangsläufig sehr nah, da wir den Hörer direkt an unser Ohr halten. Deshalb empfinden wir es als angenehm, wenn eine Stimme einen sonoren Klang hat, nicht schrill, zu laut oder zu leise bei uns ankommt.
Wir mögen es, wenn der Gesprächspartner angemessen langsam und deutlich spricht. Und schließlich ist es wichtig, dass sich ein Dialog entwickelt und wir das Gefühl haben, mit unserem Anliegen freundlich angehört und ernst genommen zu werden.
Mit nützlichen Kenntnissen und entsprechender Übung ist es jedem Mitarbeiter möglich, das Unternehmen am Telefon in dieser Weise freundlich und kompetent zu repräsentieren. Oft fehlt einfach nur das richtige „Handwerkszeug“.

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Zielgruppe: Alle Personen im Unternehmen, die häufig Telefonkontakt zu internen oder externen Kunden haben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Dozenten

Katja Wonerow
Katja Wonerow

Themenkreis

Mit der passenden Grundhaltung und geeigneten Gesprächstechniken das Unternehmen am Telefon gut repräsentieren.

Eine Telefonstimme kommt uns zwangsläufig sehr nah, da wir den Hörer direkt an unser Ohr halten. Deshalb empfinden wir es als angenehm, wenn eine Stimme einen sonoren Klang hat, nicht schrill, zu laut oder zu leise bei uns ankommt.

Wir mögen es, wenn der Gesprächspartner angemessen langsam und deutlich spricht. Und schließlich ist es wichtig, dass sich ein Dialog entwickelt und wir das Gefühl haben, mit unserem Anliegen freundlich angehört und ernst genommen zu werden.

Mit nützlichen Kenntnissen und entsprechender Übung ist es jedem Mitarbeiter möglich, das Unternehmen am Telefon in dieser Weise freundlich und kompetent zu repräsentieren. Oft fehlt einfach nur das richtige „Handwerkszeug“. Sie lernen in unserem Telefontraining, wie Sie Ihre Stimme wirkungsvoll einsetzen können und wie selbst Mimik und Gestik über das Telefon „transportiert“ werden. Sie üben, Telefonate gezielt vorzubereiten, um die Gesprächsführung in der Hand zu behalten. Kundenorientierte Gesprächstechniken helfen Ihnen, Telefonate sicher und souverän zu führen, auch wenn die Situation einmal schwierig wird.


KURSINHALT
  • Kundenorientierung am Telefon: was bedeutet das für uns?
  • Wirkung von Stimme, Sprache, Mimik und Gestik
  • Kompetenz am Telefon vermitteln
  • Der erste Eindruck - die richtige Begrüßung
  • Gesprächsführung am Telefon übernehmen
  • Reiz- und Negativformulierungen vermeiden
  • Aktives Zuhören
  • Vor- und Nachbereitung eines Telefonates
  • Der letzte Eindruck – der Gesprächsabschluss
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen